5 Doch nun kommt es an dich, und es verdrie├čt dich; es erreicht dich, und du bist best├╝rzt.