26 Als nun Jesus die Mutter sah und den J√ľnger, welchen er liebte, dabeistehen, spricht er zu seiner Mutter: Weib, siehe, dein Sohn!