31 Beneide nicht den Mann der Gewalttat, und erwähle keinen von seinen Wegen. -