15 um einzuladen, die des Weges vorübergehen, die ihre Pfade gerade halten: