31 Denn so wir uns selber richten, so w├╝rden wir nicht gerichtet.