5 Die Gedanken der Gerechten sind redlich; aber die Anschl├Ąge der Gottlosen sind Tr├╝gerei.