2 Korinther 11:26-33 ELB/NIV - Online Parallel Bible

 
  Search
Elberfelder 1905 (German) (ELB) New International Version (NIV)
26 oft auf Reisen, in Gefahren auf Flüssen, in Gefahren von Räubern, in Gefahren von meinem Geschlecht, in Gefahren von den Nationen, in Gefahren in der Stadt, in Gefahren in der Wüste, in Gefahren auf dem Meere, in Gefahren unter falschen Brüdern; 26 I have been constantly on the move. I have been in danger from rivers, in danger from bandits, in danger from my own countrymen, in danger from Gentiles; in danger in the city, in danger in the country, in danger at sea; and in danger from false brothers.
27 in Arbeit und Mühe, in Wachen oft, in Hunger und Durst, in Fasten oft, in Kälte und Blöße; 27 I have labored and toiled and have often gone without sleep; I have known hunger and thirst and have often gone without food; I have been cold and naked.
28 außer dem, was außergewöhnlich ist, noch das, was täglich auf mich andringt: die Sorge um alle Versammlungen. 28 Besides everything else, I face daily the pressure of my concern for all the churches.
29 Wer ist schwach, und ich bin nicht schwach? Wer wird geärgert, und ich brenne nicht? 29 Who is weak, and I do not feel weak? Who is led into sin, and I do not inwardly burn?
30 Wenn es gerühmt sein muß, so will ich mich dessen rühmen, was meine Schwachheit betrifft. 30 If I must boast, I will boast of the things that show my weakness.
31 Der Gott und Vater des Herrn Jesus, der gepriesen ist in Ewigkeit, weiß, daß ich nicht lüge. 31 The God and Father of the Lord Jesus, who is to be praised forever, knows that I am not lying.
32 In Damaskus verwahrte der Landpfleger des Königs Aretas die Stadt der Damascener, indem er mich greifen wollte, 32 In Damascus the governor under King Aretas had the city of the Damascenes guarded in order to arrest me.
33 und ich wurde durch ein Fenster in einem Korbe an der Mauer hinabgelassen und entrann seinen Händen. 33 But I was lowered in a basket from a window in the wall and slipped through his hands.