Parallel Bible results for Hohelied 6

Elberfelder 1905 (German)

New International Version

Hohelied 6

ELB 1 Wohin ist dein Geliebter gegangen, du Schönste unter den Frauen? wohin hat dein Geliebter sich gewendet? Und wir wollen ihn mit dir suchen. - NIV 1 Where has your beloved gone, most beautiful of women? Which way did your beloved turn, that we may look for him with you? ELB 2 Mein Geliebter ist in seinen Garten hinabgegangen, zu den Würzkrautbeeten, um in den Gärten zu weiden und Lilien zu pflücken. NIV 2 My beloved has gone down to his garden, to the beds of spices, to browse in the gardens and to gather lilies. ELB 3 Ich bin meines Geliebten; und mein Geliebter ist mein, der unter den Lilien weidet. NIV 3 I am my beloved’s and my beloved is mine; he browses among the lilies. ELB 4 Du bist schön, meine Freundin, wie Tirza, lieblich wie Jerusalem, furchtbar wie Kriegsscharen. NIV 4 You are as beautiful as Tirzah, my darling, as lovely as Jerusalem, as majestic as troops with banners. ELB 5 Wende deine Augen von mir ab, denn sie überwältigen mich. Dein Haar ist wie eine Herde Ziegen, die an den Abhängen des Gilead lagern; NIV 5 Turn your eyes from me; they overwhelm me. Your hair is like a flock of goats descending from Gilead. ELB 6 deine Zähne sind wie eine Herde Mutterschafe, die aus der Schwemme heraufkommen, welche allzumal Zwillinge gebären, und keines unter ihnen ist unfruchtbar; NIV 6 Your teeth are like a flock of sheep coming up from the washing. Each has its twin, not one of them is missing. ELB 7 wie ein Schnittstück einer Granate ist deine Schläfe hinter deinem Schleier. NIV 7 Your temples behind your veil are like the halves of a pomegranate. ELB 8 Sechzig sind der Königinnen und achtzig der Kebsweiber, und Jungfrauen ohne Zahl. NIV 8 Sixty queens there may be, and eighty concubines, and virgins beyond number; ELB 9 Eine ist meine Taube, meine Vollkommene; sie ist die einzige ihrer Mutter, sie ist die Auserkorene ihrer Gebärerin. Töchter sahen sie und priesen sie glücklich, Königinnen und Kebsweiber, und sie rühmten sie. NIV 9 but my dove, my perfect one, is unique, the only daughter of her mother, the favorite of the one who bore her. The young women saw her and called her blessed; the queens and concubines praised her. ELB 10 Wer ist sie, die da hervorglänzt wie die Morgenröte, schön wie der Mond, rein wie die Sonne, furchtbar wie Kriegsscharen? - NIV 10 Who is this that appears like the dawn, fair as the moon, bright as the sun, majestic as the stars in procession? ELB 11 In den Nußgarten ging ich hinab, um die jungen Triebe des Tales zu besehen, um zu sehen, ob der Weinstock ausgeschlagen wäre, ob die Granaten blühten. NIV 11 I went down to the grove of nut trees to look at the new growth in the valley, to see if the vines had budded or the pomegranates were in bloom. ELB 12 Unbewußt setzte mich meine Seele auf den Prachtwagen meines willigen Volkes. - NIV 12 Before I realized it, my desire set me among the royal chariots of my people. ELB 13 Kehre um, kehre um, Sulamith; kehre um, kehre um, daß wir dich anschauen! Was möget ihr an der Sulamith schauen? Wie den Reigen von Machanaim. NIV 13 Come back, come back, O Shulammite; come back, come back, that we may gaze on you! Why would you gaze on the Shulammite as on the dance of Mahanaim?

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice