Parallel Bible results for Matthäus 9

Elberfelder 1905 (German)

New International Version

Matthäus 9

ELB 1 Und er stieg in das Schiff, setzte über und kam in seine eigene Stadt. NIV 1 Jesus stepped into a boat, crossed over and came to his own town. ELB 2 Und siehe, sie brachten einen Gelähmten zu ihm, der auf einem Bette lag; und als Jesus ihren Glauben sah, sprach er zu dem Gelähmten: Sei guten Mutes, Kind, deine Sünden sind vergeben. NIV 2 Some men brought to him a paralyzed man, lying on a mat. When Jesus saw their faith, he said to the man, “Take heart, son; your sins are forgiven.” ELB 3 Und siehe, etliche von den Schriftgelehrten sprachen bei sich selbst: Dieser lästert. NIV 3 At this, some of the teachers of the law said to themselves, “This fellow is blaspheming!” ELB 4 Und als Jesus ihre Gedanken sah, sprach er: Warum denket ihr Arges in euren Herzen? NIV 4 Knowing their thoughts, Jesus said, “Why do you entertain evil thoughts in your hearts? ELB 5 Denn was ist leichter, zu sagen: Deine Sünden sind vergeben, oder zu sagen: Stehe auf und wandle? NIV 5 Which is easier: to say, ‘Your sins are forgiven,’ or to say, ‘Get up and walk’? ELB 6 Auf daß ihr aber wisset, daß der Sohn des Menschen Gewalt hat auf der Erde Sünden zu vergeben.... Dann sagt er zu dem Gelähmten: Stehe auf, nimm dein Bett auf und geh nach deinem Hause. NIV 6 But I want you to know that the Son of Man has authority on earth to forgive sins.” So he said to the paralyzed man, “Get up, take your mat and go home.” ELB 7 Und er stand auf und ging nach seinem Hause. NIV 7 Then the man got up and went home. ELB 8 Als aber die Volksmengen es sahen, fürchteten sie sich und verherrlichten Gott, der solche Gewalt den Menschen gegeben. NIV 8 When the crowd saw this, they were filled with awe; and they praised God, who had given such authority to man. ELB 9 Und als Jesus von dannen weiterging, sah er einen Menschen am Zollhause sitzen, Matthäus genannt, und er spricht zu ihm: Folge mir nach. Und er stand auf und folgte ihm nach. NIV 9 As Jesus went on from there, he saw a man named Matthew sitting at the tax collector’s booth. “Follow me,” he told him, and Matthew got up and followed him. ELB 10 Und es geschah, als er in dem Hause zu Tische lag, siehe, da kamen viele Zöllner und Sünder und lagen zu Tische mit Jesu und seinen Jüngern. NIV 10 While Jesus was having dinner at Matthew’s house, many tax collectors and sinners came and ate with him and his disciples. ELB 11 Und als die Pharisäer es sahen, sprachen sie zu seinen Jüngern: Warum isset euer Lehrer mit den Zöllnern und Sündern? NIV 11 When the Pharisees saw this, they asked his disciples, “Why does your teacher eat with tax collectors and sinners?” ELB 12 Als aber Jesus es hörte, sprach er: Die Starken bedürfen nicht eines Arztes, sondern die Kranken. NIV 12 On hearing this, Jesus said, “It is not the healthy who need a doctor, but the sick. ELB 13 Gehet aber hin und lernet, was das ist: "Ich will Barmherzigkeit und nicht Schlachtopfer"; denn ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder. NIV 13 But go and learn what this means: ‘I desire mercy, not sacrifice.’For I have not come to call the righteous, but sinners.” ELB 14 Dann kommen die Jünger des Johannes zu ihm und sagen: Warum fasten wir und die Pharisäer oft, deine Jünger aber fasten nicht? NIV 14 Then John’s disciples came and asked him, “How is it that we and the Pharisees fast often, but your disciples do not fast?” ELB 15 Und Jesus sprach zu ihnen: Können etwa die Gefährten des Bräutigams trauern, so lange der Bräutigam bei ihnen ist? Es werden aber Tage kommen, da der Bräutigam von ihnen weggenommen sein wird, und dann werden sie fasten. NIV 15 Jesus answered, “How can the guests of the bridegroom mourn while he is with them? The time will come when the bridegroom will be taken from them; then they will fast. ELB 16 Niemand aber setzt einen Flicken von neuem Tuch auf ein altes Kleid; denn das Eingesetzte reißt von dem Kleide ab, und der Riß wird ärger. NIV 16 “No one sews a patch of unshrunk cloth on an old garment, for the patch will pull away from the garment, making the tear worse. ELB 17 Auch tut man nicht neuen Wein in alte Schläuche; sonst zerreißen die Schläuche, und der Wein wird verschüttet, und die Schläuche verderben; sondern man tut neuen Wein in neue Schläuche, und beide werden zusammen erhalten. NIV 17 Neither do people pour new wine into old wineskins. If they do, the skins will burst; the wine will run out and the wineskins will be ruined. No, they pour new wine into new wineskins, and both are preserved.” ELB 18 Während er dies zu ihnen redete, siehe, da kam ein Vorsteher herein und warf sich vor ihm nieder und sprach: Meine Tochter ist eben jetzt verschieden; aber komm und lege deine Hand auf sie, und sie wird leben. NIV 18 While he was saying this, a synagogue leader came and knelt before him and said, “My daughter has just died. But come and put your hand on her, and she will live.” ELB 19 Und Jesus stand auf und folgte ihm, und seine Jünger. NIV 19 Jesus got up and went with him, and so did his disciples. ELB 20 Und siehe, ein Weib, das zwölf Jahre blutflüssig war, trat von hinten herzu und rührte die Quaste seines Kleides an; NIV 20 Just then a woman who had been subject to bleeding for twelve years came up behind him and touched the edge of his cloak. ELB 21 denn sie sprach bei sich selbst: Wenn ich nur sein Kleid anrühre, so werde ich geheilt werden. NIV 21 She said to herself, “If I only touch his cloak, I will be healed.” ELB 22 Jesus aber wandte sich um, und als er sie sah, sprach er: Sei gutes Mutes, Tochter; dein Glaube hat dich geheilt. Und das Weib war geheilt von jener Stunde an. NIV 22 Jesus turned and saw her. “Take heart, daughter,” he said, “your faith has healed you.” And the woman was healed at that moment. ELB 23 Und als Jesus in das Haus des Vorstehers kam und die Pfeifer und die lärmende Volksmenge sah, NIV 23 When Jesus entered the synagogue leader’s house and saw the noisy crowd and people playing pipes, ELB 24 sprach er: Gehet fort, denn das Mägdlein ist nicht gestorben, sondern es schläft. Und sie verlachten ihn. NIV 24 he said, “Go away. The girl is not dead but asleep.” But they laughed at him. ELB 25 Als aber die Volksmenge hinausgetrieben war, ging er hinein und ergriff sie bei der Hand; und das Mägdlein stand auf. NIV 25 After the crowd had been put outside, he went in and took the girl by the hand, and she got up. ELB 26 Und das Gerücht hiervon ging aus in jenes ganze Land. NIV 26 News of this spread through all that region. ELB 27 Und als Jesus von dannen weiterging, folgten ihm zwei Blinde, welche schrieen und sprachen: Erbarme dich unser, Sohn Davids! NIV 27 As Jesus went on from there, two blind men followed him, calling out, “Have mercy on us, Son of David!” ELB 28 Als er aber in das Haus gekommen war, traten die Blinden zu ihm; und Jesus spricht zu ihnen: Glaubet ihr, daß ich dieses tun kann? Sie sagen zu ihm: Ja, Herr. NIV 28 When he had gone indoors, the blind men came to him, and he asked them, “Do you believe that I am able to do this?”“Yes, Lord,” they replied. ELB 29 Dann rührte er ihre Augen an und sprach: Euch geschehe nach eurem Glauben. NIV 29 Then he touched their eyes and said, “According to your faith let it be done to you”; ELB 30 Und ihre Augen wurden aufgetan; und Jesus bedrohte sie und sprach: Sehet zu, niemand erfahre es! NIV 30 and their sight was restored. Jesus warned them sternly, “See that no one knows about this.” ELB 31 Sie aber gingen aus und machten ihn ruchbar in jenem ganzen Lande. NIV 31 But they went out and spread the news about him all over that region. ELB 32 Als sie aber weggingen, siehe, da brachten sie einen stummen Menschen zu ihm, der besessen war. NIV 32 While they were going out, a man who was demon-possessed and could not talk was brought to Jesus. ELB 33 Und als der Dämon ausgetrieben war, redete der Stumme. Und die Volksmengen verwunderten sich und sprachen: Niemals ward es also in Israel gesehen. NIV 33 And when the demon was driven out, the man who had been mute spoke. The crowd was amazed and said, “Nothing like this has ever been seen in Israel.” ELB 34 Die Pharisäer aber sagten: Er treibt die Dämonen aus durch den Obersten der Dämonen. NIV 34 But the Pharisees said, “It is by the prince of demons that he drives out demons.” ELB 35 Und Jesus zog umher durch alle Städte und Dörfer und lehrte in ihren Synagogen und predigte das Evangelium des Reiches und heilte jede Krankheit und jedes Gebrechen. NIV 35 Jesus went through all the towns and villages, teaching in their synagogues, proclaiming the good news of the kingdom and healing every disease and sickness. ELB 36 Als er aber die Volksmengen sah, wurde er innerlich bewegt über sie, weil sie erschöpft und verschmachtet waren wie Schafe, die keinen Hirten haben. NIV 36 When he saw the crowds, he had compassion on them, because they were harassed and helpless, like sheep without a shepherd. ELB 37 Dann spricht er zu seinen Jüngern: Die Ernte zwar ist groß, der Arbeiter aber sind wenige; NIV 37 Then he said to his disciples, “The harvest is plentiful but the workers are few. ELB 38 bittet nun den Herrn der Ernte, daß er die Arbeiter aussende in seine Ernte. NIV 38 Ask the Lord of the harvest, therefore, to send out workers into his harvest field.”