25 Denn er muß herrschen, bis er alle Feinde unter seine Füße gelegt hat.