25 Die Begierde des Faulen tötet ihn, denn seine Hände weigern sich zu arbeiten.