Hosea 6 LUT/NIV - Online Parallel Bible

 
  Search
Luther Bible 1912 (German) (LUT) New International Version (NIV)
1 Kommt, wir wollen wieder zum HERRN; denn er hat uns zerrissen, er wird uns auch heilen; er hat uns geschlagen, er wird uns auch verbinden. 1 "Come, let us return to the LORD. He has torn us to pieces but he will heal us; he has injured us but he will bind up our wounds.
2 Er macht uns lebendig nach zwei Tagen; er wird uns am dritten Tag aufrichten, daß wir vor ihm leben werden. 2 After two days he will revive us; on the third day he will restore us, that we may live in his presence.
3 Dann werden wir acht darauf haben und fleißig sein, daß wir den HERRN erkennen. Denn er wird hervorbrechen wie die schöne Morgenröte und wird zu uns kommen wie ein Regen, wie ein Spätregen, der das Land feuchtet. 3 Let us acknowledge the LORD; let us press on to acknowledge him. As surely as the sun rises, he will appear; he will come to us like the winter rains, like the spring rains that water the earth."
4 Was soll ich dir tun, Ephraim? was soll ich dir tun, Juda? Denn eure Liebe ist wie eine Morgenwolke und wie ein Tau, der frühmorgens vergeht. 4 "What can I do with you, Ephraim? What can I do with you, Judah? Your love is like the morning mist, like the early dew that disappears.
5 Darum schlage ich sie durch die Propheten und töte sie durch meines Mundes Rede, daß mein Recht wie das Licht hervorkomme. 5 Therefore I cut you in pieces with my prophets, I killed you with the words of my mouth; my judgments flashed like lightning upon you.
6 Denn ich habe Lust an der Liebe, und nicht am Opfer, und an der Erkenntnis Gottes, und nicht am Brandopfer. 6 For I desire mercy, not sacrifice, and acknowledgment of God rather than burnt offerings.
7 Aber sie übertreten den Bund wie Adam; darin verachten sie mich. 7 Like Adam, they have broken the covenant-- they were unfaithful to me there.
8 Denn Gilead ist eine Stadt voll Abgötterei und Blutschulden. 8 Gilead is a city of wicked men, stained with footprints of blood.
9 Und die Priester samt ihrem Haufen sind wie die Räuber, so da lauern auf die Leute und würgen auf dem Wege, der gen Sichem geht; denn sie tun, was sie wollen. 9 As marauders lie in ambush for a man, so do bands of priests; they murder on the road to Shechem, committing shameful crimes.
10 Ich sehe im Hause Israel, davor mir graut; denn da hurt Ephraim und verunreinigt sich Israel. 10 I have seen a horrible thing in the house of Israel. There Ephraim is given to prostitution and Israel is defiled.
11 Aber auch Juda wird noch eine Ernte vor sich haben, wenn ich meines Volks Gefängnis wenden werde. 11 "Also for you, Judah, a harvest is appointed. "Whenever I would restore the fortunes of my people,