Parallel Bible results for Römer 10

Elberfelder 1905 (German)

New International Version

Römer 10

ELB 1 Brüder! Das Wohlgefallen meines Herzens und mein Flehen für sie zu Gott ist, daß sie errettet werden. NIV 1 Brothers and sisters, my heart’s desire and prayer to God for the Israelites is that they may be saved. ELB 2 Denn ich gebe ihnen Zeugnis, daß sie Eifer für Gott haben, aber nicht nach Erkenntnis. NIV 2 For I can testify about them that they are zealous for God, but their zeal is not based on knowledge. ELB 3 Denn da sie Gottes Gerechtigkeit nicht erkannten und ihre eigene Gerechtigkeit aufzurichten trachteten, haben sie sich der Gerechtigkeit Gottes nicht unterworfen. NIV 3 Since they did not know the righteousness of God and sought to establish their own, they did not submit to God’s righteousness. ELB 4 Denn Christus ist des Gesetzes Ende, jedem Glaubenden zur Gerechtigkeit. NIV 4 Christ is the culmination of the law so that there may be righteousness for everyone who believes. ELB 5 Denn Moses beschreibt die Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz ist: "Der Mensch, der diese Dinge getan hat, wird durch sie leben". NIV 5 Moses writes this about the righteousness that is by the law: “The person who does these things will live by them.” ELB 6 Die Gerechtigkeit aus Glauben aber sagt also: Sprich nicht in deinem Herzen: "Wer wird in den Himmel hinaufsteigen?" das ist, um Christum herabzuführen; NIV 6 But the righteousness that is by faith says: “Do not say in your heart, ‘Who will ascend into heaven?’ ” (that is, to bring Christ down) ELB 7 oder: "Wer wird in den Abgrund hinabsteigen?" das ist, um Christum aus den Toten heraufzuführen; NIV 7 “or ‘Who will descend into the deep?’ ” (that is, to bring Christ up from the dead). ELB 8 sondern was sagt sie? "Das Wort ist dir nahe, in deinem Munde und in deinem Herzen"; das ist das Wort des Glaubens, welches wir predigen, daß, NIV 8 But what does it say? “The word is near you; it is in your mouth and in your heart,” that is, the message concerning faith that we proclaim: ELB 9 wenn du mit deinem Munde Jesum als Herrn bekennen und in deinem Herzen glauben wirst, daß Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, du errettet werden wirst. NIV 9 If you declare with your mouth, “Jesus is Lord,” and believe in your heart that God raised him from the dead, you will be saved. ELB 10 Denn mit dem Herzen wird geglaubt zur Gerechtigkeit, und mit dem Munde wird bekannt zum Heil. NIV 10 For it is with your heart that you believe and are justified, and it is with your mouth that you profess your faith and are saved. ELB 11 Denn die Schrift sagt: "Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zu Schanden werden". NIV 11 As Scripture says, “Anyone who believes in him will never be put to shame.” ELB 12 Denn es ist kein Unterschied zwischen Jude und Grieche, denn derselbe Herr von allen ist reich für alle, die ihn anrufen; NIV 12 For there is no difference between Jew and Gentile—the same Lord is Lord of all and richly blesses all who call on him, ELB 13 "denn jeder, der irgend den Namen des Herrn anrufen wird, wird errettet werden". NIV 13 for, “Everyone who calls on the name of the Lord will be saved.” ELB 14 Wie werden sie nun den anrufen, an welchen sie nicht geglaubt haben? Wie aber werden sie an den glauben, von welchem sie nicht gehört haben? Wie aber werden sie hören ohne einen Prediger? NIV 14 How, then, can they call on the one they have not believed in? And how can they believe in the one of whom they have not heard? And how can they hear without someone preaching to them? ELB 15 Wie aber werden sie predigen, wenn sie nicht gesandt sind? Wie geschrieben steht: "Wie lieblich sind die Füße derer, welche das Evangelium des Friedens verkündigen, welche das Evangelium des Guten verkündigen!" NIV 15 And how can anyone preach unless they are sent? As it is written: “How beautiful are the feet of those who bring good news!” ELB 16 Aber nicht alle haben dem Evangelium gehorcht. Denn Jesaias sagt: "Herr, wer hat unserer Verkündigung geglaubt?" NIV 16 But not all the Israelites accepted the good news. For Isaiah says, “Lord, who has believed our message?” ELB 17 Also ist der Glaube aus der Verkündigung, die Verkündigung aber durch Gottes Wort. NIV 17 Consequently, faith comes from hearing the message, and the message is heard through the word about Christ. ELB 18 Aber ich sage: Haben sie etwa nicht gehört? Ja freilich. "Ihr Schall ist ausgegangen zu der ganzen Erde, und ihre Reden zu den Grenzen des Erdkreises." NIV 18 But I ask: Did they not hear? Of course they did: “Their voice has gone out into all the earth, their words to the ends of the world.” ELB 19 Aber ich sage: Hat Israel es etwa nicht erkannt? Zuerst spricht Moses: "Ich will euch zur Eifersucht reizen über ein Nicht-Volk, über eine unverständige Nation will ich euch erbittern". NIV 19 Again I ask: Did Israel not understand? First, Moses says, “I will make you envious by those who are not a nation; I will make you angry by a nation that has no understanding.” ELB 20 Jesaias aber erkühnt sich und spricht: "Ich bin gefunden worden von denen, die mich nicht suchten, ich bin offenbar geworden denen, die nicht nach mir fragten". NIV 20 And Isaiah boldly says, “I was found by those who did not seek me; I revealed myself to those who did not ask for me.” ELB 21 Von Israel aber sagt er: "Den ganzen Tag habe ich meine Hände ausgestreckt zu einem ungehorsamen und widersprechenden Volke". NIV 21 But concerning Israel he says, “All day long I have held out my hands to a disobedient and obstinate people.”

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice