48 Mit Wasserb├Ąchen rinnt mein Auge wegen der Zertr├╝mmerung der Tochter meines Volkes.