7 womit der Schnitter seine Hand nicht füllt, noch der Garbenbinder seinen Schoß;