5 Ach, daß Gott mit dir redete und täte seine Lippen auf