9 den Mond und Sterne, der Nacht vorzustehen, denn seine Güte währet ewiglich;