5 HERR, neige deine Himmel und fahre herab; rühre die Berge an, daß sie rauchen;