3 Und die Söhne Gomers: Askenas und Riphat und Togarma.