8 Was er auf den Bergen erspäht, ist seine Weide, und allem Grünen spürt er nach.