Parallel Bible results for 1 Chronik 17

Elberfelder 1905 (German)

New International Version

1 Chronik 17

ELB 1 Und es geschah, als David in seinem Hause wohnte, da sprach David zu Nathan, dem Propheten: Siehe, ich wohne in einem Hause von Zedern, und die Lade des Bundes Jehovas wohnt unter Teppichen. NIV 1 After David was settled in his palace, he said to Nathan the prophet, “Here I am, living in a house of cedar, while the ark of the covenant of the LORD is under a tent.” ELB 2 Und Nathan sprach zu David: Tue alles, was du im Herzen hast, denn Gott ist mit dir. NIV 2 Nathan replied to David, “Whatever you have in mind, do it, for God is with you.” ELB 3 Und es geschah in selbiger Nacht, da geschah das Wort Gottes zu Nathan also: NIV 3 But that night the word of God came to Nathan, saying: ELB 4 Gehe hin und sprich zu David, meinem Knechte: So spricht Jehova: Nicht du sollst mir das Haus zur Wohnung bauen; NIV 4 “Go and tell my servant David, ‘This is what the LORD says: You are not the one to build me a house to dwell in. ELB 5 denn ich habe nicht in einem Hause gewohnt von dem Tage an, da ich Israel heraufgeführt habe, bis auf diesen Tag; sondern ich wanderte von Zelt zu Zelt und von Wohnung zu Wohnung. NIV 5 I have not dwelt in a house from the day I brought Israel up out of Egypt to this day. I have moved from one tent site to another, from one dwelling place to another. ELB 6 Wo immer ich wanderte unter ganz Israel, habe ich zu einem der Richter Israels, dem ich gebot, mein Volk zu weiden, ein Wort geredet und gesagt: Warum habt ihr mir nicht ein Haus von Zedern gebaut? NIV 6 Wherever I have moved with all the Israelites, did I ever say to any of their leaders whom I commanded to shepherd my people, “Why have you not built me a house of cedar?” ’ ELB 7 Und nun sollst du also zu meinem Knechte David sagen: So spricht Jehova der Heerscharen: Ich habe dich von der Trift genommen, hinter dem Kleinvieh weg, daß du Fürst sein solltest über mein Volk Israel; NIV 7 “Now then, tell my servant David, ‘This is what the LORD Almighty says: I took you from the pasture, from tending the flock, and appointed you ruler over my people Israel. ELB 8 und ich bin mit dir gewesen überall, wohin du gegangen bist, und habe alle deine Feinde vor dir ausgerottet; und ich habe dir einen Namen gemacht, gleich dem Namen der Großen, die auf Erden sind. NIV 8 I have been with you wherever you have gone, and I have cut off all your enemies from before you. Now I will make your name like the names of the greatest men on earth. ELB 9 Und ich werde einen Ort setzen für mein Volk Israel und werde es pflanzen, daß es an seiner Stätte wohne und nicht mehr beunruhigt werde; und die Söhne der Ungerechtigkeit sollen es nicht mehr aufreiben, NIV 9 And I will provide a place for my people Israel and will plant them so that they can have a home of their own and no longer be disturbed. Wicked people will not oppress them anymore, as they did at the beginning ELB 10 wie früher und seit den Tagen, da ich Richter über mein Volk Israel bestellt habe. Und ich werde alle deine Feinde demütigen; und ich tue dir kund, daß Jehova dir ein Haus bauen wird. NIV 10 and have done ever since the time I appointed leaders over my people Israel. I will also subdue all your enemies. “ ‘I declare to you that the LORD will build a house for you: ELB 11 Und es wird geschehen, wenn deine Tage voll sind, daß du zu deinen Vätern hingehst, so werde ich deinen Samen nach dir erwecken, der von deinen Söhnen sein wird, und werde sein Königtum befestigen. NIV 11 When your days are over and you go to be with your ancestors, I will raise up your offspring to succeed you, one of your own sons, and I will establish his kingdom. ELB 12 Der wird mir ein Haus bauen; und ich werde seinen Thron befestigen auf ewig. NIV 12 He is the one who will build a house for me, and I will establish his throne forever. ELB 13 Ich will ihm Vater sein, und er soll mir Sohn sein; und ich will meine Güte nicht von ihm weichen lassen, wie ich sie von dem weichen ließ, der vor dir war. NIV 13 I will be his father, and he will be my son. I will never take my love away from him, as I took it away from your predecessor. ELB 14 Und ich will ihm Bestand geben in meinem Hause und in meinem Königreich auf ewig; und sein Thron soll fest sein auf ewig. NIV 14 I will set him over my house and my kingdom forever; his throne will be established forever.’ ” ELB 15 Nach allen diesen Worten und nach diesem ganzen Gesicht, also redete Nathan zu David. NIV 15 Nathan reported to David all the words of this entire revelation. ELB 16 Da ging der König David hinein und setzte sich vor Jehova nieder und sprach: Wer bin ich, Jehova Gott, und was ist mein Haus, daß du mich bis hierher gebracht hast? NIV 16 Then King David went in and sat before the LORD, and he said: “Who am I, LORD God, and what is my family, that you have brought me this far? ELB 17 Und dies ist noch ein Geringes gewesen in deinen Augen, o Gott! Und du hast auch von dem Hause deines Knechtes geredet in die Ferne hin; und du hast mich angesehen nach der Weise eines hochgestellten Menschen, Jehova Gott! NIV 17 And as if this were not enough in your sight, my God, you have spoken about the future of the house of your servant. You, LORD God, have looked on me as though I were the most exalted of men. ELB 18 Was soll David noch weiter zu dir reden von der Ehre an deinem Knechte? Du kennst ja deinen Knecht. NIV 18 “What more can David say to you for honoring your servant? For you know your servant, ELB 19 Jehova, um deines Knechtes willen und nach deinem Herzen hast du all dieses Große getan, um alle diese großen Dinge kundzutun. NIV 19 LORD. For the sake of your servant and according to your will, you have done this great thing and made known all these great promises. ELB 20 Jehova, niemand ist dir gleich, und kein Gott außer dir, nach allem, was wir mit unseren Ohren gehört haben. NIV 20 “There is no one like you, LORD, and there is no God but you, as we have heard with our own ears. ELB 21 Und wer ist wie dein Volk Israel, die einzige Nation auf Erden, welche Gott hingegangen ist, sich zum Volke zu erlösen, um dir einen Namen zu machen, große und furchtbare Dinge zu tun, indem du vor deinem Volke, das du aus Ägypten erlöst hast, Nationen vertriebst? NIV 21 And who is like your people Israel—the one nation on earth whose God went out to redeem a people for himself, and to make a name for yourself, and to perform great and awesome wonders by driving out nations from before your people, whom you redeemed from Egypt? ELB 22 Und du hast dir dein Volk Israel zum Volke bestimmt auf ewig; und du, Jehova, bist ihr Gott geworden. NIV 22 You made your people Israel your very own forever, and you, LORD, have become their God. ELB 23 Und nun, Jehova, das Wort, das du über deinen Knecht und über sein Haus geredet hast, möge sich bewähren ewiglich; und tue, wie du geredet hast! NIV 23 “And now, LORD, let the promise you have made concerning your servant and his house be established forever. Do as you promised, ELB 24 Ja, es möge sich bewähren! und dein Name sei groß auf ewig, daß man spreche: Jehova der Heerscharen, der Gott Israels, ist Gott für Israel! Und das Haus deines Knechtes David sei fest vor dir. NIV 24 so that it will be established and that your name will be great forever. Then people will say, ‘The LORD Almighty, the God over Israel, is Israel’s God!’ And the house of your servant David will be established before you. ELB 25 Denn du, mein Gott, hast dem Ohre deines Knechtes eröffnet, daß du ihm ein Haus bauen willst; darum hat dein Knecht sich ein Herz gefaßt, vor dir zu beten. NIV 25 “You, my God, have revealed to your servant that you will build a house for him. So your servant has found courage to pray to you. ELB 26 Und nun, Jehova, du bist es, der da Gott ist, und du hast dieses Gute zu deinem Knechte geredet. NIV 26 You, LORD, are God! You have promised these good things to your servant. ELB 27 Und nun, es hat dir gefallen, das Haus deines Knechtes zu segnen, daß es ewiglich vor dir sei; denn du, Jehova, hast es gesegnet, und es wird gesegnet sein ewiglich. NIV 27 Now you have been pleased to bless the house of your servant, that it may continue forever in your sight; for you, LORD, have blessed it, and it will be blessed forever.”

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice