Parallel Bible results for Genesis 29

Elberfelder 1905 (German)

New International Version

Genesis 29

ELB 1 Und Jakob erhob seine Füße und ging nach dem Lande der Kinder des Ostens. NIV 1 Then Jacob continued on his journey and came to the land of the eastern peoples. ELB 2 Und er sah: und siehe, ein Brunnen auf dem Felde; und siehe, daselbst waren drei Herden Schafe an demselben gelagert, denn aus diesem Brunnen tränkte man die Herden; und der Stein auf der Öffnung des Brunnens war groß. NIV 2 There he saw a well in the open country, with three flocks of sheep lying near it because the flocks were watered from that well. The stone over the mouth of the well was large. ELB 3 Und waren alle Herden dort zusammengetrieben, so wälzte man den Stein von der Öffnung des Brunnens und tränkte die Schafe; und man brachte den Stein wieder auf die Öffnung des Brunnens an seinen Ort. NIV 3 When all the flocks were gathered there, the shepherds would roll the stone away from the well’s mouth and water the sheep. Then they would return the stone to its place over the mouth of the well. ELB 4 Und Jakob sprach zu ihnen: Meine Brüder, woher seid ihr? Und sie sprachen: Wir sind von Haran. NIV 4 Jacob asked the shepherds, “My brothers, where are you from?” “We’re from Harran,” they replied. ELB 5 Da sprach er zu ihnen: Kennet ihr Laban, den Sohn Nahors? Und sie sprachen: Wir kennen ihn. NIV 5 He said to them, “Do you know Laban, Nahor’s grandson?” “Yes, we know him,” they answered. ELB 6 Und er sprach zu ihnen: Geht es ihm wohl? Und sie sprachen: Es geht ihm wohl; und siehe, da kommt seine Tochter Rahel mit den Schafen. NIV 6 Then Jacob asked them, “Is he well?” “Yes, he is,” they said, “and here comes his daughter Rachel with the sheep.” ELB 7 Da sprach er: Siehe, es ist noch hoch am Tage, es ist nicht Zeit, das Vieh zusammenzutreiben; tränket die Schafe und gehet hin, weidet. NIV 7 “Look,” he said, “the sun is still high; it is not time for the flocks to be gathered. Water the sheep and take them back to pasture.” ELB 8 Und sie sprachen: Wir können nicht, bis alle Herden zusammengetrieben werden; dann wälzt man den Stein von der Öffnung des Brunnens, und wir tränken die Schafe. NIV 8 “We can’t,” they replied, “until all the flocks are gathered and the stone has been rolled away from the mouth of the well. Then we will water the sheep.” ELB 9 Noch redete er mit ihnen, da kam Rahel mit den Schafen, die ihrem Vater gehörten; denn sie war eine Hirtin. NIV 9 While he was still talking with them, Rachel came with her father’s sheep, for she was a shepherd. ELB 10 Und es geschah, als Jakob die Rahel sah, die Tochter Labans, des Bruders seiner Mutter, und die Schafe Labans, des Bruders seiner Mutter, da trat Jakob hinzu und wälzte den Stein von der Öffnung des Brunnens und tränkte die Schafe Labans, des Bruders seiner Mutter. NIV 10 When Jacob saw Rachel daughter of his uncle Laban, and Laban’s sheep, he went over and rolled the stone away from the mouth of the well and watered his uncle’s sheep. ELB 11 Und Jakob küßte Rahel und erhob seine Stimme und weinte. NIV 11 Then Jacob kissed Rachel and began to weep aloud. ELB 12 Und Jakob tat Rahel kund, daß er ein Bruder ihres Vaters und daß er der Sohn Rebekkas wäre; und sie lief und berichtete es ihrem Vater. NIV 12 He had told Rachel that he was a relative of her father and a son of Rebekah. So she ran and told her father. ELB 13 Und es geschah, als Laban die Kunde von Jakob, dem Sohne seiner Schwester, hörte, da lief er ihm entgegen und umarmte ihn und küßte ihn und führte ihn in sein Haus; und er erzählte dem Laban alle diese Dinge. NIV 13 As soon as Laban heard the news about Jacob, his sister’s son, he hurried to meet him. He embraced him and kissed him and brought him to his home, and there Jacob told him all these things. ELB 14 Und Laban sprach zu ihm: Fürwahr, du bist mein Bein und mein Fleisch. Und er blieb bei ihm einen Monat lang. NIV 14 Then Laban said to him, “You are my own flesh and blood.” After Jacob had stayed with him for a whole month, ELB 15 Und Laban sprach zu Jakob: Solltest du mir darum, weil du mein Bruder bist, umsonst dienen? Tue mir kund, was soll dein Lohn sein? NIV 15 Laban said to him, “Just because you are a relative of mine, should you work for me for nothing? Tell me what your wages should be.” ELB 16 Und Laban hatte zwei Töchter; der Name der älteren war Lea und der Name der jüngeren Rahel. NIV 16 Now Laban had two daughters; the name of the older was Leah, and the name of the younger was Rachel. ELB 17 Und die Augen der Lea waren blöde; Rahel aber war schön von Gestalt und schön von Angesicht. NIV 17 Leah had weak eyes, but Rachel had a lovely figure and was beautiful. ELB 18 Und Jakob liebte Rahel und sprach: Ich will dir sieben Jahre dienen um Rahel, deine jüngere Tochter. NIV 18 Jacob was in love with Rachel and said, “I’ll work for you seven years in return for your younger daughter Rachel.” ELB 19 Und Laban sprach: Es ist besser, ich gebe sie dir, als daß ich sie einem anderen Manne gebe; bleibe bei mir. NIV 19 Laban said, “It’s better that I give her to you than to some other man. Stay here with me.” ELB 20 Und Jakob diente um Rahel sieben Jahre; und sie waren in seinen Augen wie einzelne Tage, weil er sie liebte. NIV 20 So Jacob served seven years to get Rachel, but they seemed like only a few days to him because of his love for her. ELB 21 Und Jakob sprach zu Laban: Gib mir mein Weib; denn meine Tage sind erfüllt, daß ich zu ihr eingehe. NIV 21 Then Jacob said to Laban, “Give me my wife. My time is completed, and I want to make love to her.” ELB 22 Und Laban versammelte alle Männer des Ortes und machte ein Mahl. NIV 22 So Laban brought together all the people of the place and gave a feast. ELB 23 Und es geschah am Abend, da nahm er seine Tochter Lea und brachte sie zu ihm; und er ging zu ihr ein. NIV 23 But when evening came, he took his daughter Leah and brought her to Jacob, and Jacob made love to her. ELB 24 Und Laban gab seine Magd Silpa seiner Tochter Lea zur Magd. NIV 24 And Laban gave his servant Zilpah to his daughter as her attendant. ELB 25 Und es geschah am Morgen, siehe, da war es Lea. Da sprach er zu Laban: Was hast du mir da angetan! Habe ich nicht um Rahel bei dir gedient? Und warum hast du mich betrogen? NIV 25 When morning came, there was Leah! So Jacob said to Laban, “What is this you have done to me? I served you for Rachel, didn’t I? Why have you deceived me?” ELB 26 Und Laban sprach: Es geschieht nicht also an unserem Orte, die Jüngere vor der Erstgeborenen zu geben. NIV 26 Laban replied, “It is not our custom here to give the younger daughter in marriage before the older one. ELB 27 Vollende die Woche mit dieser, so wollen wir dir auch jene geben, um den Dienst, den du bei mir dienen sollst noch andere sieben Jahre. NIV 27 Finish this daughter’s bridal week; then we will give you the younger one also, in return for another seven years of work.” ELB 28 Und Jakob tat also und vollendete die Woche mit dieser; und er gab ihm seine Tochter Rahel zum Weibe. NIV 28 And Jacob did so. He finished the week with Leah, and then Laban gave him his daughter Rachel to be his wife. ELB 29 Und Laban gab seiner Tochter Rahel seine Magd Bilha zur Magd. NIV 29 Laban gave his servant Bilhah to his daughter Rachel as her attendant. ELB 30 Und er ging auch zu Rahel ein; und er liebte auch Rahel mehr als Lea. Und er diente bei ihm noch andere sieben Jahre. NIV 30 Jacob made love to Rachel also, and his love for Rachel was greater than his love for Leah. And he worked for Laban another seven years. ELB 31 Und als Jehova sah, daß Lea gehaßt war, da öffnete er ihren Mutterleib; Rahel aber war unfruchtbar. NIV 31 When the LORD saw that Leah was not loved, he enabled her to conceive, but Rachel remained childless. ELB 32 Und Lea ward schwanger und gebar einen Sohn, und sie gab ihm den Namen Ruben, denn sie sprach: Weil Jehova mein Elend angesehen hat; denn nun wird mein Mann mich lieben. NIV 32 Leah became pregnant and gave birth to a son. She named him Reuben, for she said, “It is because the LORD has seen my misery. Surely my husband will love me now.” ELB 33 Und sie ward wiederum schwanger und gebar einen Sohn; und sie sprach: Weil Jehova gehört hat, daß ich gehaßt bin, so hat er mir auch diesen gegeben. Und sie gab ihm den Namen Simeon. NIV 33 She conceived again, and when she gave birth to a son she said, “Because the LORD heard that I am not loved, he gave me this one too.” So she named him Simeon. ELB 34 Und sie ward wiederum schwanger und gebar einen Sohn; und sie sprach: Nun, diesmal wird sich mein Mann an mich anschließen, denn ich habe ihm drei Söhne geboren! Darum gab man ihm den Namen Levi. NIV 34 Again she conceived, and when she gave birth to a son she said, “Now at last my husband will become attached to me, because I have borne him three sons.” So he was named Levi. ELB 35 Und sie ward wiederum schwanger und gebar einen Sohn; und sie sprach: Diesmal will ich Jehova preisen! Darum gab sie ihm den Namen Juda. Und sie hörte auf zu gebären. NIV 35 She conceived again, and when she gave birth to a son she said, “This time I will praise the LORD.” So she named him Judah. Then she stopped having children.

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice