Save 25% on Plus Membership. Use the code FRIDAY25. Hurry - sale ends Monday!

Parallel Bible results for Johannes 7

Elberfelder 1905 (German)

New International Version

Johannes 7

ELB 1 Und nach diesem wandelte Jesus in Galiläa; denn er wollte nicht in Judäa wandeln, weil die Juden ihn zu töten suchten. NIV 1 After this, Jesus went around in Galilee. He did not want to go about in Judea because the Jewish leaders there were looking for a way to kill him. ELB 2 Es war aber nahe das Fest der Juden, die Laubhütten. NIV 2 But when the Jewish Festival of Tabernacles was near, ELB 3 Es sprachen nun seine Brüder zu ihm: Ziehe von hinnen und geh nach Judäa, auf daß auch deine Jünger deine Werke sehen, die du tust; NIV 3 Jesus’ brothers said to him, “Leave Galilee and go to Judea, so that your disciples there may see the works you do. ELB 4 denn niemand tut etwas im Verborgenen und sucht dabei selbst öffentlich bekannt zu sein. Wenn du diese Dinge tust, so zeige dich der Welt; NIV 4 No one who wants to become a public figure acts in secret. Since you are doing these things, show yourself to the world.” ELB 5 denn auch seine Brüder glaubten nicht an ihn. NIV 5 For even his own brothers did not believe in him. ELB 6 Da spricht Jesus zu ihnen: Meine Zeit ist noch nicht da, eure Zeit aber ist stets bereit. NIV 6 Therefore Jesus told them, “My time is not yet here; for you any time will do. ELB 7 Die Welt kann euch nicht hassen; mich aber haßt sie, weil ich von ihr zeuge, daß ihre Werke böse sind. NIV 7 The world cannot hate you, but it hates me because I testify that its works are evil. ELB 8 Gehet ihr hinauf zu diesem Feste; ich gehe nicht hinauf zu diesem Feste; denn meine Zeit ist noch nicht erfüllt. NIV 8 You go to the festival. I am not going up to this festival, because my time has not yet fully come.” ELB 9 Nachdem er dies zu ihnen gesagt hatte, blieb er in Galiläa. NIV 9 After he had said this, he stayed in Galilee. ELB 10 Als aber seine Brüder hinaufgegangen waren, da ging auch er hinauf zu dem Feste, nicht offenbarlich, sondern wie im Verborgenen. NIV 10 However, after his brothers had left for the festival, he went also, not publicly, but in secret. ELB 11 Die Juden nun suchten ihn auf dem Feste und sprachen: Wo ist jener? NIV 11 Now at the festival the Jewish leaders were watching for Jesus and asking, “Where is he?” ELB 12 Und viel Gemurmel war über ihn unter den Volksmengen; die einen sagten: Er ist gut; andere sagten: Nein, sondern er verführt die Volksmenge. NIV 12 Among the crowds there was widespread whispering about him. Some said, “He is a good man.” Others replied, “No, he deceives the people.” ELB 13 Niemand jedoch sprach öffentlich von ihm aus Furcht vor den Juden. NIV 13 But no one would say anything publicly about him for fear of the leaders. ELB 14 Als es aber schon um die Mitte des Festes war, ging Jesus hinauf in den Tempel und lehrte. NIV 14 Not until halfway through the festival did Jesus go up to the temple courts and begin to teach. ELB 15 Da verwunderten sich die Juden und sagten: Wie besitzt dieser Gelehrsamkeit, da er doch nicht gelernt hat? NIV 15 The Jews there were amazed and asked, “How did this man get such learning without having been taught?” ELB 16 Da antwortete ihnen Jesus und sprach: Meine Lehre ist nicht mein, sondern dessen, der mich gesandt hat. NIV 16 Jesus answered, “My teaching is not my own. It comes from the one who sent me. ELB 17 Wenn jemand seinen Willen tun will, so wird er von der Lehre wissen, ob sie aus Gott ist, oder ob ich aus mir selbst rede. NIV 17 Anyone who chooses to do the will of God will find out whether my teaching comes from God or whether I speak on my own. ELB 18 Wer aus sich selbst redet, sucht seine eigene Ehre; wer aber die Ehre dessen sucht, der ihn gesandt hat, dieser ist wahrhaftig, und Ungerechtigkeit ist nicht in ihm. NIV 18 Whoever speaks on their own does so to gain personal glory, but he who seeks the glory of the one who sent him is a man of truth; there is nothing false about him. ELB 19 Hat nicht Moses euch das Gesetz gegeben? Und keiner von euch tut das Gesetz. Was suchet ihr mich zu töten? NIV 19 Has not Moses given you the law? Yet not one of you keeps the law. Why are you trying to kill me?” ELB 20 Die Volksmenge antwortete und sprach : Du hast einen Dämon; wer sucht dich zu töten? NIV 20 “You are demon-possessed,” the crowd answered. “Who is trying to kill you?” ELB 21 Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Ein Werk habe ich getan, und ihr alle verwundert euch. NIV 21 Jesus said to them, “I did one miracle, and you are all amazed. ELB 22 Deswegen gab Moses euch die Beschneidung (nicht daß sie von Moses sei, sondern von den Vätern), und am Sabbath beschneidet ihr einen Menschen. NIV 22 Yet, because Moses gave you circumcision (though actually it did not come from Moses, but from the patriarchs), you circumcise a boy on the Sabbath. ELB 23 Wenn ein Mensch die Beschneidung am Sabbath empfängt, auf daß das Gesetz Moses' nicht gebrochen werde, zürnet ihr mir, daß ich einen Menschen ganz gesund gemacht habe am Sabbath? NIV 23 Now if a boy can be circumcised on the Sabbath so that the law of Moses may not be broken, why are you angry with me for healing a man’s whole body on the Sabbath? ELB 24 Richtet nicht nach dem Schein, sondern richtet ein gerechtes Gericht. NIV 24 Stop judging by mere appearances, but instead judge correctly.” ELB 25 Es sagten nun etliche von den Bewohnern Jerusalems: Ist das nicht der, welchen sie zu töten suchen? NIV 25 At that point some of the people of Jerusalem began to ask, “Isn’t this the man they are trying to kill? ELB 26 Und siehe, er redet öffentlich, und sie sagen ihm nichts. Haben denn etwa die Obersten in Wahrheit erkannt, daß dieser der Christus ist? NIV 26 Here he is, speaking publicly, and they are not saying a word to him. Have the authorities really concluded that he is the Messiah? ELB 27 Diesen aber kennen wir, woher er ist; wenn aber der Christus kommt, so weiß niemand, woher er ist. NIV 27 But we know where this man is from; when the Messiah comes, no one will know where he is from.” ELB 28 Jesus nun rief im Tempel, lehrte und sprach: Ihr kennet mich und wisset auch, woher ich bin; und ich bin nicht von mir selbst gekommen, sondern der mich gesandt hat, ist wahrhaftig, welchen ihr nicht kennet. NIV 28 Then Jesus, still teaching in the temple courts, cried out, “Yes, you know me, and you know where I am from. I am not here on my own authority, but he who sent me is true. You do not know him, ELB 29 Ich kenne ihn, weil ich von ihm bin, und er mich gesandt hat. NIV 29 but I know him because I am from him and he sent me.” ELB 30 Da suchten sie ihn zu greifen; und niemand legte die Hand an ihn, weil seine Stunde noch nicht gekommen war. NIV 30 At this they tried to seize him, but no one laid a hand on him, because his hour had not yet come. ELB 31 Viele aber von der Volksmenge glaubten an ihn und sprachen: Wenn der Christus kommt, wird er wohl mehr Zeichen tun als die, welche dieser getan hat? NIV 31 Still, many in the crowd believed in him. They said, “When the Messiah comes, will he perform more signs than this man?” ELB 32 Die Pharisäer hörten die Volksmenge dies über ihn murmeln; und die Pharisäer und die Hohenpriester sandten Diener, daß sie ihn greifen möchten. NIV 32 The Pharisees heard the crowd whispering such things about him. Then the chief priests and the Pharisees sent temple guards to arrest him. ELB 33 Da sprach Jesus: Noch eine kleine Zeit bin ich bei euch, und ich gehe hin zu dem, der mich gesandt hat. NIV 33 Jesus said, “I am with you for only a short time, and then I am going to the one who sent me. ELB 34 Ihr werdet mich suchen und nicht finden, und wo ich bin, könnt ihr nicht hinkommen. NIV 34 You will look for me, but you will not find me; and where I am, you cannot come.” ELB 35 Es sprachen nun die Juden zueinander: Wohin will dieser gehen, daß wir ihn nicht finden sollen? Will er etwa in die Zerstreuung der Griechen gehen und die Griechen lehren? NIV 35 The Jews said to one another, “Where does this man intend to go that we cannot find him? Will he go where our people live scattered among the Greeks, and teach the Greeks? ELB 36 Was ist das für ein Wort, das er sprach: Ihr werdet mich suchen und nicht finden, und: Wo ich bin, könnt ihr nicht hinkommen? - NIV 36 What did he mean when he said, ‘You will look for me, but you will not find me,’ and ‘Where I am, you cannot come’?” ELB 37 An dem letzten, dem großen Tage des Festes aber stand Jesus und rief und sprach: Wenn jemand dürstet, so komme er zu mir und trinke. NIV 37 On the last and greatest day of the festival, Jesus stood and said in a loud voice, “Let anyone who is thirsty come to me and drink. ELB 38 Wer an mich glaubt, gleichwie die Schrift gesagt hat, aus dessen Leibe werden Ströme lebendigen Wassers fließen. NIV 38 Whoever believes in me, as Scripture has said, rivers of living water will flow from within them.” ELB 39 Dies aber sagte er von dem Geiste, welchen die an ihn Glaubenden empfangen sollten; denn noch war der Geist nicht da, weil Jesus noch nicht verherrlicht worden war. NIV 39 By this he meant the Spirit, whom those who believed in him were later to receive. Up to that time the Spirit had not been given, since Jesus had not yet been glorified. ELB 40 Etliche nun aus der Volksmenge sagten, als sie diese Worte hörten: Dieser ist wahrhaftig der Prophet. NIV 40 On hearing his words, some of the people said, “Surely this man is the Prophet.” ELB 41 Andere sagten: Dieser ist der Christus. Andere sagten: Der Christus kommt doch nicht aus Galiläa? NIV 41 Others said, “He is the Messiah.” Still others asked, “How can the Messiah come from Galilee? ELB 42 Hat nicht die Schrift gesagt: Aus dem Samen Davids und aus Bethlehem, dem Dorfe, wo David war, kommt der Christus? NIV 42 Does not Scripture say that the Messiah will come from David’s descendants and from Bethlehem, the town where David lived?” ELB 43 Es entstand nun seinethalben eine Spaltung in der Volksmenge. NIV 43 Thus the people were divided because of Jesus. ELB 44 Etliche aber von ihnen wollten ihn greifen, aber keiner legte die Hände an ihn. NIV 44 Some wanted to seize him, but no one laid a hand on him. ELB 45 Es kamen nun die Diener zu den Hohenpriestern und Pharisäern, und diese sprachen zu ihnen: Warum habt ihr ihn nicht gebracht? NIV 45 Finally the temple guards went back to the chief priests and the Pharisees, who asked them, “Why didn’t you bring him in?” ELB 46 Die Diener antworteten: Niemals hat ein Mensch so geredet wie dieser Mensch. NIV 46 “No one ever spoke the way this man does,” the guards replied. ELB 47 Da antworteten ihnen die Pharisäer: Seid ihr denn auch verführt? NIV 47 “You mean he has deceived you also?” the Pharisees retorted. ELB 48 Hat wohl jemand von den Obersten an ihn geglaubt, oder von den Pharisäern? NIV 48 “Have any of the rulers or of the Pharisees believed in him? ELB 49 Diese Volksmenge aber, die das Gesetz nicht kennt, sie ist verflucht! NIV 49 No! But this mob that knows nothing of the law—there is a curse on them.” ELB 50 Da spricht Nikodemus zu ihnen, der einer von ihnen war: NIV 50 Nicodemus, who had gone to Jesus earlier and who was one of their own number, asked, ELB 51 Richtet denn unser Gesetz den Menschen, ehe es zuvor von ihm selbst gehört und erkannt hat, was er tut? NIV 51 “Does our law condemn a man without first hearing him to find out what he has been doing?” ELB 52 Sie antworteten und sprachen zu ihm: Bist du etwa auch aus Galiläa? Forsche und sieh, daß aus Galiläa kein Prophet aufsteht. NIV 52 They replied, “Are you from Galilee, too? Look into it, and you will find that a prophet does not come out of Galilee.” ELB 53 Und ein jeder ging nach seinem Hause. NIV 53 Then they all went home,

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice