Save 25% on Plus Membership. Use the code FRIDAY25. Hurry - sale ends Monday!

Parallel Bible results for Levitikus 7

Elberfelder 1905 (German)

New International Version

Levitikus 7

ELB 1 Und dies ist das Gesetz des Schuldopfers; es ist hochheilig. NIV 1 “ ‘These are the regulations for the guilt offering, which is most holy: ELB 2 An dem Orte, wo man das Brandopfer schlachtet, soll man das Schuldopfer schlachten; und sein Blut soll er an den Altar sprengen ringsum. NIV 2 The guilt offering is to be slaughtered in the place where the burnt offering is slaughtered, and its blood is to be splashed against the sides of the altar. ELB 3 Und alles Fett soll er davon darbringen, den Fettschwanz und das Fett, welches das Eingeweide bedeckt, NIV 3 All its fat shall be offered: the fat tail and the fat that covers the internal organs, ELB 4 und die beiden Nieren und das Fett, das an ihnen, das an den Lenden ist, und das Netz über der Leber: samt den Nieren soll er es abtrennen. NIV 4 both kidneys with the fat on them near the loins, and the long lobe of the liver, which is to be removed with the kidneys. ELB 5 Und der Priester soll es auf dem Altar räuchern als ein Feueropfer dem Jehova: es ist ein Schuldopfer. NIV 5 The priest shall burn them on the altar as a food offering presented to the LORD. It is a guilt offering. ELB 6 Alles Männliche unter den Priestern soll es essen; an heiligem Orte soll es gegessen werden: hochheilig ist es. NIV 6 Any male in a priest’s family may eat it, but it must be eaten in the sanctuary area; it is most holy. ELB 7 Wie das Sündopfer, so das Schuldopfer: ein Gesetz soll für sie sein. Der Priester, der damit Sühnung tut, ihm soll es gehören. - NIV 7 “ ‘The same law applies to both the sin offering and the guilt offering: They belong to the priest who makes atonement with them. ELB 8 Und der Priester, der jemandes Brandopfer darbringt: ihm, dem Priester, soll die Haut des Brandopfers gehören, das er dargebracht hat. NIV 8 The priest who offers a burnt offering for anyone may keep its hide for himself. ELB 9 Und alles Speisopfer, das im Ofen gebacken, und alles, was im Napfe oder in der Pfanne bereitet wird: dem Priester, der es darbringt, ihm soll es gehören. NIV 9 Every grain offering baked in an oven or cooked in a pan or on a griddle belongs to the priest who offers it, ELB 10 Und alles Speisopfer, das mit Öl gemengt oder trocken ist, soll allen Söhnen Aarons gehören, dem einen wie dem anderen. NIV 10 and every grain offering, whether mixed with olive oil or dry, belongs equally to all the sons of Aaron. ELB 11 Und dies ist das Gesetz des Friedensopfers, das man Jehova darbringt: NIV 11 “ ‘These are the regulations for the fellowship offering anyone may present to the LORD: ELB 12 Wenn man es zum Danke darbringt, so bringe man nebst dem Dankopfer ungesäuerte Kuchen dar, gemengt mit Öl, und ungesäuerte Fladen, gesalbt mit Öl, und Feinmehl, eingerührt mit Öl: Kuchen, gemengt mit Öl. NIV 12 “ ‘If they offer it as an expression of thankfulness, then along with this thank offering they are to offer thick loaves made without yeast and with olive oil mixed in, thin loaves made without yeast and brushed with oil, and thick loaves of the finest flour well-kneaded and with oil mixed in. ELB 13 Nebst den Kuchen soll man gesäuertes Brot als Opfergabe darbringen, nebst seinem Dankfriedensopfer. NIV 13 Along with their fellowship offering of thanksgiving they are to present an offering with thick loaves of bread made with yeast. ELB 14 Und man soll je eines davon, von der ganzen Opfergabe, dem Jehova als Hebopfer darbringen; dem Priester, der das Blut des Friedensopfers sprengt, ihm soll es gehören. NIV 14 They are to bring one of each kind as an offering, a contribution to the LORD; it belongs to the priest who splashes the blood of the fellowship offering against the altar. ELB 15 Und das Fleisch seines Dankfriedensopfers soll am Tage seiner Darbringung gegessen werden; er soll nichts davon liegen lassen bis an den Morgen. NIV 15 The meat of their fellowship offering of thanksgiving must be eaten on the day it is offered; they must leave none of it till morning. ELB 16 Und wenn das Schlachtopfer seiner Opfergabe ein Gelübde oder eine freiwillige Gabe ist, so soll es an dem Tage, da er sein Schlachtopfer darbringt, gegessen werden; und am anderen Tage soll dann, was davon übrigbleibt, gegessen werden; NIV 16 “ ‘If, however, their offering is the result of a vow or is a freewill offering, the sacrifice shall be eaten on the day they offer it, but anything left over may be eaten on the next day. ELB 17 und was vom Fleische des Schlachtopfers am dritten Tage übrigbleibt, soll mit Feuer verbrannt werden. NIV 17 Any meat of the sacrifice left over till the third day must be burned up. ELB 18 Und wenn irgendwie vom Fleische seines Friedensopfers am dritten Tage gegessen wird, so wird es nicht wohlgefällig sein; wer es dargebracht hat, dem wird es nicht zugerechnet werden: ein Greuel wird es sein; und die Seele, die davon isset, wird ihre Ungerechtigkeit tragen. NIV 18 If any meat of the fellowship offering is eaten on the third day, the one who offered it will not be accepted. It will not be reckoned to their credit, for it has become impure; the person who eats any of it will be held responsible. ELB 19 Und das Fleisch, das irgend etwas Unreines berührt, soll nicht gegessen werden, mit Feuer soll es verbrannt werden. Und was das Fleisch betrifft, jeder Reine darf das Fleisch essen; NIV 19 “ ‘Meat that touches anything ceremonially unclean must not be eaten; it must be burned up. As for other meat, anyone ceremonially clean may eat it. ELB 20 aber die Seele, welche Fleisch von dem Friedensopfer isset, das Jehova gehört, und ihre Unreinigkeit ist an ihr, selbige Seele soll ausgerottet werden aus ihren Völkern. NIV 20 But if anyone who is unclean eats any meat of the fellowship offering belonging to the LORD, they must be cut off from their people. ELB 21 Und wenn eine Seele irgend etwas Unreines anrührt, die Unreinigkeit eines Menschen oder ein unreines Vieh oder irgend ein unreines Scheusal, und sie isset von dem Fleische des Friedensopfers, das Jehova gehört: selbige Seele soll ausgerottet werden aus ihren Völkern. NIV 21 Anyone who touches something unclean—whether human uncleanness or an unclean animal or any unclean creature that moves along the ground —and then eats any of the meat of the fellowship offering belonging to the LORD must be cut off from their people.’ ” ELB 22 Und Jehova redete zu Mose und sprach: NIV 22 The LORD said to Moses, ELB 23 Rede zu den Kindern Israel und sprich: Kein Fett vom Rindvieh und von Schaf und Ziege sollt ihr essen. NIV 23 “Say to the Israelites: ‘Do not eat any of the fat of cattle, sheep or goats. ELB 24 Und das Fett vom Aas und das Fett vom Zerrissenen kann verwendet werden zu allerlei Werk; aber ihr sollt es durchaus nicht essen. NIV 24 The fat of an animal found dead or torn by wild animals may be used for any other purpose, but you must not eat it. ELB 25 Denn jeder, der Fett isset vom Vieh, wovon man ein Feueropfer dem Jehova darbringt die Seele, die es isset, soll ausgerottet werden aus ihren Völkern. NIV 25 Anyone who eats the fat of an animal from which a food offering may be presented to the LORD must be cut off from their people. ELB 26 Und kein Blut sollt ihr essen in allen euren Wohnsitzen, es sei vom Gevögel oder vom Vieh. NIV 26 And wherever you live, you must not eat the blood of any bird or animal. ELB 27 Jede Seele, die irgend Blut isset, selbige Seele soll ausgerottet werden aus ihren Völkern. NIV 27 Anyone who eats blood must be cut off from their people.’ ” ELB 28 Und Jehova redete zu Mose und sprach: NIV 28 The LORD said to Moses, ELB 29 Rede zu den Kindern Israel und sprich: Wer sein Friedensopfer dem Jehova darbringt, soll von seinem Friedensopfer seine Opfergabe dem Jehova bringen. NIV 29 “Say to the Israelites: ‘Anyone who brings a fellowship offering to the LORD is to bring part of it as their sacrifice to the LORD. ELB 30 Seine Hände sollen die Feueropfer Jehovas bringen; das Fett, samt der Brust soll er es bringen: die Brust, um sie als Webopfer vor Jehova zu weben. NIV 30 With their own hands they are to present the food offering to the LORD; they are to bring the fat, together with the breast, and wave the breast before the LORD as a wave offering. ELB 31 Und der Priester soll das Fett auf dem Altar räuchern, und die Brust soll Aaron und seinen Söhnen gehören. NIV 31 The priest shall burn the fat on the altar, but the breast belongs to Aaron and his sons. ELB 32 Und den rechten Schenkel sollt ihr als Hebopfer von euren Friedensopfern dem Priester geben. NIV 32 You are to give the right thigh of your fellowship offerings to the priest as a contribution. ELB 33 Wer von den Söhnen Aarons das Blut des Friedensopfers und das Fett darbringt, dem soll der rechte Schenkel zuteil werden. NIV 33 The son of Aaron who offers the blood and the fat of the fellowship offering shall have the right thigh as his share. ELB 34 Und die Brust des Webopfers und den Schenkel des Hebopfers habe ich von den Kindern Israel genommen, von ihren Friedensopfern, und habe sie Aaron, dem Priester, und seinen Söhnen gegeben als eine ewige Gebühr von seiten der Kinder Israel. - NIV 34 From the fellowship offerings of the Israelites, I have taken the breast that is waved and the thigh that is presented and have given them to Aaron the priest and his sons as their perpetual share from the Israelites.’ ” ELB 35 Das ist das Salbungsteil Aarons und das Salbungsteil seiner Söhne von den Feueropfern Jehovas, an dem Tage, da man sie herzunahen ließ, um Jehova den Priesterdienst auszuüben, NIV 35 This is the portion of the food offerings presented to the LORD that were allotted to Aaron and his sons on the day they were presented to serve the LORD as priests. ELB 36 das Jehova geboten hat, ihnen zu geben von seiten der Kinder Israel, an dem Tage, da man sie salbte: eine ewige Satzung bei ihren Geschlechtern. NIV 36 On the day they were anointed, the LORD commanded that the Israelites give this to them as their perpetual share for the generations to come. ELB 37 Das ist das Gesetz des Brandopfers, des Speisopfers und des Sündopfers und des Schuldopfers und des Einweihungsopfers und des Friedensopfers, NIV 37 These, then, are the regulations for the burnt offering, the grain offering, the sin offering, the guilt offering, the ordination offering and the fellowship offering, ELB 38 welches Jehova dem Mose geboten hat auf dem Berge Sinai, an dem Tage, da er den Kindern Israel gebot, ihre Opfergaben dem Jehova darzubringen, in der Wüste Sinai. NIV 38 which the LORD gave Moses at Mount Sinai in the Desert of Sinai on the day he commanded the Israelites to bring their offerings to the LORD.

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice