Save 25% on Plus Membership. Use the code FRIDAY25. Hurry - sale ends Monday!

Parallel Bible results for Deuternomium 32

Elberfelder 1905 (German)

New International Version

Deuternomium 32

ELB 1 Horchet, ihr Himmel, und ich will reden; und die Erde höre die Worte meines Mundes! NIV 1 Listen, you heavens, and I will speak; hear, you earth, the words of my mouth. ELB 2 Es träufle wie Regen meine Lehre, es fließe wie Tau meine Rede, wie Regenschauer auf das Gras und wie Regengüsse auf das Kraut! NIV 2 Let my teaching fall like rain and my words descend like dew, like showers on new grass, like abundant rain on tender plants. ELB 3 Denn den Namen Jehovas will ich ausrufen: Gebet Majestät unserem Gott! NIV 3 I will proclaim the name of the LORD. Oh, praise the greatness of our God! ELB 4 Der Fels: Vollkommen ist sein Tun; denn alle seine Wege sind recht. Ein Gott der Treue und ohne Trug, gerecht und gerade ist er! NIV 4 He is the Rock, his works are perfect, and all his ways are just. A faithful God who does no wrong, upright and just is he. ELB 5 Es hat sich gegen ihn verderbt, nicht seiner Kinder ist ihr Schandfleck ein verkehrtes und verdrehtes Geschlecht. NIV 5 They are corrupt and not his children; to their shame they are a warped and crooked generation. ELB 6 Vergeltet ihr also Jehova, du törichtes und unweises Volk? Ist er nicht dein Vater, der dich erkauft hat? Er hat dich gemacht und dich bereitet. NIV 6 Is this the way you repay the LORD, you foolish and unwise people? Is he not your Father, your Creator,who made you and formed you? ELB 7 Gedenke der Tage der Vorzeit, merket auf die Jahre von Geschlecht zu Geschlecht; frage deinen Vater, und er wird es dir kundtun, deine Ältesten, und sie werden es dir sagen. NIV 7 Remember the days of old; consider the generations long past. Ask your father and he will tell you, your elders, and they will explain to you. ELB 8 Als der Höchste den Nationen das Erbe austeilte, als er voneinander schied die Menschenkinder, da stellte er fest die Grenzen der Völker nach der Zahl der Kinder Israel. NIV 8 When the Most High gave the nations their inheritance, when he divided all mankind, he set up boundaries for the peoples according to the number of the sons of Israel. ELB 9 Denn Jehovas Teil ist sein Volk, Jakob die Schnur seines Erbteils. NIV 9 For the LORD’s portion is his people, Jacob his allotted inheritance. ELB 10 Er fand ihn im Lande der Wüste und in der Öde, dem Geheul der Wildnis; er umgab ihn, gab acht auf ihn, er behütete ihn wie seinen Augapfel. NIV 10 In a desert land he found him, in a barren and howling waste. He shielded him and cared for him; he guarded him as the apple of his eye, ELB 11 Wie der Adler sein Nest aufstört, über seinen Jungen schwebt, seine Flügel ausbreitet, sie aufnimmt, sie trägt auf seinen Schwingen; NIV 11 like an eagle that stirs up its nest and hovers over its young, that spreads its wings to catch them and carries them aloft. ELB 12 so leitete ihn Jehova allein, und kein fremder Gott war mit ihm. NIV 12 The LORD alone led him; no foreign god was with him. ELB 13 Er ließ ihn einherfahren auf den Höhen der Erde, und er aß den Ertrag des Feldes; und er ließ ihn Honig saugen aus dem Felsen und Öl aus dem Kieselfelsen; NIV 13 He made him ride on the heights of the land and fed him with the fruit of the fields. He nourished him with honey from the rock, and with oil from the flinty crag, ELB 14 geronnene Milch der Kühe und Milch der Schafe, samt dem Fette der Mastschafe und Widder, der Söhne Basans, und der Böcke, samt dem Nierenfett des Weizens; und der Traube Blut trankest du, feurigen Wein. NIV 14 with curds and milk from herd and flock and with fattened lambs and goats, with choice rams of Bashan and the finest kernels of wheat. You drank the foaming blood of the grape. ELB 15 Da ward Jeschurun fett und schlug aus; du wurdest fett, dick, feist! Und er verließ Gott, der ihn gemacht hatte, und verachtete den Fels seiner Rettung. NIV 15 Jeshurun grew fat and kicked; filled with food, they became heavy and sleek. They abandoned the God who made them and rejected the Rock their Savior. ELB 16 Sie reizten ihn zur Eifersucht durch fremde Götter, durch Greuel erbitterten sie ihn. NIV 16 They made him jealous with their foreign gods and angered him with their detestable idols. ELB 17 Sie opferten den Dämonen, die Nicht-Gott sind, Göttern, die sie nicht kannten, neuen, die vor kurzem aufgekommen waren, die eure Väter nicht verehrten. NIV 17 They sacrificed to false gods, which are not God— gods they had not known, gods that recently appeared, gods your ancestors did not fear. ELB 18 Den Felsen, der dich gezeugt, vernachlässigtest du, und vergaßest den Gott, der dich geboren. NIV 18 You deserted the Rock, who fathered you; you forgot the God who gave you birth. ELB 19 Und Jehova sah es und verwarf sie, vor Unwillen über seine Söhne und seine Töchter. NIV 19 The LORD saw this and rejected them because he was angered by his sons and daughters. ELB 20 Und er sprach: Ich will mein Angesicht vor ihnen verbergen, will sehen, was ihr Ende sein wird; denn ein Geschlecht voll Verkehrtheit sind sie, Kinder, in denen keine Treue ist. NIV 20 “I will hide my face from them,” he said, “and see what their end will be; for they are a perverse generation, children who are unfaithful. ELB 21 Sie haben mich zur Eifersucht gereizt durch Nicht-Götter, haben mich erbittert durch ihre Nichtigkeiten; so will auch ich sie zur Eifersucht reizen durch ein Nicht-Volk, durch eine törichte Nation will ich sie erbittern. NIV 21 They made me jealous by what is no god and angered me with their worthless idols. I will make them envious by those who are not a people; I will make them angry by a nation that has no understanding. ELB 22 Denn ein Feuer ist entbrannt in meinem Zorn und wird brennen bis in den untersten Scheol, und es wird verzehren die Erde und ihren Ertrag und entzünden die Grundfesten der Berge. NIV 22 For a fire will be kindled by my wrath, one that burns down to the realm of the dead below. It will devour the earth and its harvests and set afire the foundations of the mountains. ELB 23 Ich werde Unglück über sie häufen, meine Pfeile wider sie verbrauchen. NIV 23 “I will heap calamities on them and spend my arrows against them. ELB 24 Vergehen sie vor Hunger, und sind sie aufgezehrt von Fieberglut und giftiger Pest, so werde ich den Zahn wilder Tiere gegen sie senden, samt dem Gifte der im Staube Schleichenden. NIV 24 I will send wasting famine against them, consuming pestilence and deadly plague; I will send against them the fangs of wild beasts, the venom of vipers that glide in the dust. ELB 25 Draußen wird das Schwert rauben, und in den Gemächern der Schrecken: den Jüngling wie die Jungfrau, den Säugling mit dem greisen Manne. NIV 25 In the street the sword will make them childless; in their homes terror will reign. The young men and young women will perish, the infants and those with gray hair. ELB 26 Ich hätte gesagt: Ich will sie zerstreuen, ihrem Gedächtnis unter den Menschen ein Ende machen! NIV 26 I said I would scatter them and erase their name from human memory, ELB 27 Wenn ich die Kränkung von seiten des Feindes nicht fürchtete, daß ihre Widersacher es verkännten, daß sie sprächen: Unsere Hand war erhaben, und nicht Jehova hat dies alles getan! NIV 27 but I dreaded the taunt of the enemy, lest the adversary misunderstand and say, ‘Our hand has triumphed; the LORD has not done all this.’ ” ELB 28 Denn sie sind eine Nation, die allen Rat verloren hat; und kein Verständnis ist in ihnen. NIV 28 They are a nation without sense, there is no discernment in them. ELB 29 Wenn sie weise wären, so würden sie dieses verstehen, ihr Ende bedenken. NIV 29 If only they were wise and would understand this and discern what their end will be! ELB 30 Wie könnte einer Tausend jagen, und zwei Zehntausend in die Flucht treiben, wäre es nicht, daß ihr Fels sie verkauft und Jehova sie preisgegeben hätte? NIV 30 How could one man chase a thousand, or two put ten thousand to flight, unless their Rock had sold them, unless the LORD had given them up? ELB 31 Denn nicht wie unser Fels ist ihr Fels: Dessen sind unsere Feinde selbst Richter! NIV 31 For their rock is not like our Rock, as even our enemies concede. ELB 32 Denn von dem Weinstock Sodoms ist ihr Weinstock und von den Fluren Gomorras; ihre Beeren sind Giftbeeren, bitter sind ihre Trauben. NIV 32 Their vine comes from the vine of Sodom and from the fields of Gomorrah. Their grapes are filled with poison, and their clusters with bitterness. ELB 33 Gift der Drachen ist ihr Wein und grausames Gift der Nattern. NIV 33 Their wine is the venom of serpents, the deadly poison of cobras. ELB 34 Ist dieses nicht bei mir verborgen, versiegelt in meinen Schatzkammern? NIV 34 “Have I not kept this in reserve and sealed it in my vaults? ELB 35 Mein ist die Rache und die Vergeltung für die Zeit, da ihr Fuß wanken wird; denn nahe ist der Tag ihres Verderbens, und was ihnen bevorsteht, eilt herbei. NIV 35 It is mine to avenge; I will repay. In due time their foot will slip; their day of disaster is near and their doom rushes upon them.” ELB 36 Denn Jehova wird sein Volk richten, und er wird sich's gereuen lassen über seine Knechte, wenn er sehen wird, daß geschwunden die Kraft, und der Gebundene und der Freie dahin ist. NIV 36 The LORD will vindicate his people and relent concerning his servants when he sees their strength is gone and no one is left, slave or free. ELB 37 Und er wird sagen: Wo sind ihre Götter, der Fels, auf den sie vertrauten, NIV 37 He will say: “Now where are their gods, the rock they took refuge in, ELB 38 welche das Fett ihrer Schlachtopfer aßen, den Wein ihrer Trankopfer tranken? Sie mögen aufstehen und euch helfen, mögen ein Schirm über euch sein! NIV 38 the gods who ate the fat of their sacrifices and drank the wine of their drink offerings? Let them rise up to help you! Let them give you shelter! ELB 39 Sehet nun, daß ich, ich bin, der da ist, und kein Gott neben mir! Ich töte, und ich mache lebendig, ich zerschlage, und ich heile; und niemand ist, der aus meiner Hand errettet! NIV 39 “See now that I myself am he! There is no god besides me. I put to death and I bring to life, I have wounded and I will heal, and no one can deliver out of my hand. ELB 40 Denn ich erhebe zum Himmel meine Hand und spreche: Ich lebe ewiglich! NIV 40 I lift my hand to heaven and solemnly swear: As surely as I live forever, ELB 41 Wenn ich mein blitzendes Schwert geschärft habe und meine Hand zum Gericht greift, so werde ich Rache erstatten meinen Feinden und Vergeltung geben meinen Hassern. NIV 41 when I sharpen my flashing sword and my hand grasps it in judgment, I will take vengeance on my adversaries and repay those who hate me. ELB 42 Meine Pfeile werde ich berauschen mit Blut, und mein Schwert wird Fleisch fressen mit dem Blute der Erschlagenen und Gefangenen, von dem Haupte der Fürsten des Feindes. NIV 42 I will make my arrows drunk with blood, while my sword devours flesh: the blood of the slain and the captives, the heads of the enemy leaders.” ELB 43 Jubelt, ihr Nationen, mit seinem Volke! Denn er wird rächen das Blut seiner Knechte und wird Rache erstatten seinen Feinden, und seinem Lande, seinem Volke, vergeben. - NIV 43 Rejoice, you nations, with his people,for he will avenge the blood of his servants; he will take vengeance on his enemies and make atonement for his land and people. ELB 44 Und Mose kam und redete alle Worte dieses Liedes vor den Ohren des Volkes, er und Hosea, der Sohn Nuns. NIV 44 Moses came with Joshua son of Nun and spoke all the words of this song in the hearing of the people. ELB 45 Und als Mose alle diese Worte zu dem ganzen Israel ausgeredet hatte, da sprach er zu ihnen: NIV 45 When Moses finished reciting all these words to all Israel, ELB 46 Richtet euer Herz auf alle die Worte, die ich euch heute bezeuge, damit ihr sie euren Kindern befehlet, daß sie darauf achten, alle Worte dieses Gesetzes zu tun. NIV 46 he said to them, “Take to heart all the words I have solemnly declared to you this day, so that you may command your children to obey carefully all the words of this law. ELB 47 Denn es ist nicht ein leeres Wort für euch, sondern es ist euer Leben; und durch dieses Wort werdet ihr eure Tage verlängern in dem Lande, wohin ihr über den Jordan ziehet, um es in Besitz zu nehmen. NIV 47 They are not just idle words for you—they are your life. By them you will live long in the land you are crossing the Jordan to possess.” ELB 48 Und Jehova redete zu Mose an diesem selbigen Tage und sprach: NIV 48 On that same day the LORD told Moses, ELB 49 Steige auf dieses Gebirge Abarim, den Berg Nebo, der im Lande Moab liegt, der Jericho gegenüber ist, und sieh das Land Kanaan, das ich den Kindern Israel zum Eigentum gebe; NIV 49 “Go up into the Abarim Range to Mount Nebo in Moab, across from Jericho, and view Canaan, the land I am giving the Israelites as their own possession. ELB 50 und du wirst sterben auf dem Berge, auf welchen du steigen wirst, und zu deinen Völkern versammelt werden; gleichwie dein Bruder Aaron auf dem Berge Hor gestorben ist und zu seinen Völkern versammelt wurde; NIV 50 There on the mountain that you have climbed you will die and be gathered to your people, just as your brother Aaron died on Mount Hor and was gathered to his people. ELB 51 darum daß ihr treulos gegen mich gehandelt habt inmitten der Kinder Israel an dem Wasser von Meriba-Kades in der Wüste Zin, darum daß ihr mich nicht geheiligt habt inmitten der Kinder Israel. NIV 51 This is because both of you broke faith with me in the presence of the Israelites at the waters of Meribah Kadesh in the Desert of Zin and because you did not uphold my holiness among the Israelites. ELB 52 Denn vor dir sollst du das Land sehen, aber du sollst nicht in das Land hineinkommen, das ich den Kindern Israel gebe. NIV 52 Therefore, you will see the land only from a distance; you will not enter the land I am giving to the people of Israel.”

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice