Parallel Bible results for Hiob 26

Luther Bible 1912 (German)

New International Version

Hiob 26

LUT 1 Hiob antwortete und sprach: NIV 1 Then Job replied: LUT 2 Wie stehest du dem bei, der keine Kraft hat, hilfst dem, der keine Stärke in den Armen hat! NIV 2 “How you have helped the powerless! How you have saved the arm that is feeble! LUT 3 Wie gibst du Rat dem, der keine Weisheit hat, und tust kund Verstandes die Fülle! NIV 3 What advice you have offered to one without wisdom! And what great insight you have displayed! LUT 4 Zu wem redest du? und wes Odem geht von dir aus? NIV 4 Who has helped you utter these words? And whose spirit spoke from your mouth? LUT 5 Die Toten ängsten sich tief unter den Wassern und denen, die darin wohnen. NIV 5 “The dead are in deep anguish, those beneath the waters and all that live in them. LUT 6 Das Grab ist aufgedeckt vor ihm, und der Abgrund hat keine Decke. NIV 6 The realm of the dead is naked before God; Destruction lies uncovered. LUT 7 Er breitet aus die Mitternacht über das Leere und hängt die Erde an nichts. NIV 7 He spreads out the northern skies over empty space; he suspends the earth over nothing. LUT 8 Er faßt das Wasser zusammen in seine Wolken, und die Wolken zerreißen darunter nicht. NIV 8 He wraps up the waters in his clouds, yet the clouds do not burst under their weight. LUT 9 Er verhüllt seinen Stuhl und breitet seine Wolken davor. NIV 9 He covers the face of the full moon, spreading his clouds over it. LUT 10 Er hat um das Wasser ein Ziel gesetzt, bis wo Licht und Finsternis sich scheiden. NIV 10 He marks out the horizon on the face of the waters for a boundary between light and darkness. LUT 11 Die Säulen des Himmels zittern und entsetzen sich vor seinem Schelten. NIV 11 The pillars of the heavens quake, aghast at his rebuke. LUT 12 Von seiner Kraft wird das Meer plötzlich ungestüm, und durch seinen Verstand zerschmettert er Rahab. NIV 12 By his power he churned up the sea; by his wisdom he cut Rahab to pieces. LUT 13 Am Himmel wird's schön durch seinen Wind, und seine Hand durchbohrt die flüchtige Schlange. NIV 13 By his breath the skies became fair; his hand pierced the gliding serpent. LUT 14 Siehe, also geht sein Tun, und nur ein geringes Wörtlein davon haben wir vernommen. Wer will aber den Donner seiner Macht verstehen? NIV 14 And these are but the outer fringe of his works; how faint the whisper we hear of him! Who then can understand the thunder of his power?”

Do Not Sell My Info (CA only)