Parallel Bible results for Jeremia 3

Luther Bible 1912 (German)

New International Version

Jeremia 3

LUT 1 Und er spricht: Wenn sich ein Mann von seinem Weibe scheidet, und sie zieht von ihm und nimmt einen andern Mann, darf er sie auch wieder annehmen? Ist's nicht also, daß das Land verunreinigt würde? Du aber hast mit vielen Buhlen gehurt; doch komm wieder zu mir; spricht der HERR. NIV 1 “If a man divorces his wife and she leaves him and marries another man, should he return to her again? Would not the land be completely defiled? But you have lived as a prostitute with many lovers— would you now return to me?” declares the LORD. LUT 2 Hebe deine Augen auf zu den Höhen und siehe, wie du allenthalben Hurerei treibst. An den Straßen sitzest du und lauerst auf sie wie ein Araber in der Wüste und verunreinigst das Land mit deiner Hurerei und Bosheit. NIV 2 “Look up to the barren heights and see. Is there any place where you have not been ravished? By the roadside you sat waiting for lovers, sat like a nomad in the desert. You have defiled the land with your prostitution and wickedness. LUT 3 Darum muß auch der Frühregen ausbleiben und kein Spätregen kommen. Du hast eine Hurenstirn, du willst dich nicht mehr schämen NIV 3 Therefore the showers have been withheld, and no spring rains have fallen. Yet you have the brazen look of a prostitute; you refuse to blush with shame. LUT 4 und schreist gleichwohl zu mir: "Lieber Vater, du Meister meiner Jugend! NIV 4 Have you not just called to me: ‘My Father, my friend from my youth, LUT 5 willst du denn ewiglich zürnen und nicht vom Grimm lassen?" Siehe, so redest du, und tust Böses und lässest dir nicht steuern. NIV 5 will you always be angry? Will your wrath continue forever?’ This is how you talk, but you do all the evil you can.” LUT 6 Und der HERR sprach zu mir zu der Zeit des Königs Josia: Hast du auch gesehen, was Israel, die Abtrünnige tat? Sie ging hin auf alle hohen Berge und unter alle grünen Bäume und trieb daselbst Hurerei. NIV 6 During the reign of King Josiah, the LORD said to me, “Have you seen what faithless Israel has done? She has gone up on every high hill and under every spreading tree and has committed adultery there. LUT 7 Und ich sprach, da sie solches alles getan hatte: Bekehre dich zu mir. Aber sie bekehrte sich nicht. Und obwohl ihre Schwester Juda, die Verstockte, gesehen hat, NIV 7 I thought that after she had done all this she would return to me but she did not, and her unfaithful sister Judah saw it. LUT 8 wie ich der Abtrünnigen Israel Ehebruch gestraft und sie verlassen und ihr einen Scheidebrief gegeben habe: dennoch fürchtet sich ihre Schwester, die verstockte Juda, nicht, sondern geht hin und treibt auch Hurerei. {~} NIV 8 I gave faithless Israel her certificate of divorce and sent her away because of all her adulteries. Yet I saw that her unfaithful sister Judah had no fear; she also went out and committed adultery. LUT 9 Und von dem Geschrei ihrer Hurerei ist das Land verunreinigt; denn sie treibt Ehebruch mit Stein und Holz. NIV 9 Because Israel’s immorality mattered so little to her, she defiled the land and committed adultery with stone and wood. LUT 10 Und in diesem allem bekehrt sich die verstockte Juda, ihre Schwester, nicht zu mir von ganzem Herzen, sondern heuchelt also, spricht der HERR. NIV 10 In spite of all this, her unfaithful sister Judah did not return to me with all her heart, but only in pretense,” declares the LORD. LUT 11 Und der HERR sprach zu mir: Die abtrünnige Israel ist fromm gegen die verstockte Juda. NIV 11 The LORD said to me, “Faithless Israel is more righteous than unfaithful Judah. LUT 12 Gehe hin und rufe diese Worte gegen die Mitternacht und sprich: Kehre wieder, du abtrünnige Israel, spricht der HERR, so will ich mein Antlitz nicht gegen euch verstellen. Denn ich bin barmherzig, spricht der HERR, und ich will nicht ewiglich zürnen. NIV 12 Go, proclaim this message toward the north: “ ‘Return, faithless Israel,’ declares the LORD, ‘I will frown on you no longer, for I am faithful,’ declares the LORD, ‘I will not be angry forever. LUT 13 Allein erkenne deine Missetat, daß du wider den HERRN, deinen Gott, gesündigt hast und bist hin und wieder gelaufen zu den fremden Göttern unter allen grünen Bäumen und habt meiner Stimme nicht gehorcht, spricht der HERR. NIV 13 Only acknowledge your guilt— you have rebelled against the LORD your God, you have scattered your favors to foreign gods under every spreading tree, and have not obeyed me,’ ” declares the LORD. LUT 14 Bekehret euch nun ihr abtrünnigen Kinder, spricht der HERR; denn ich will euch mir vertrauen und will euch holen, einen aus einer Stadt und zwei aus einem Geschlecht, und will euch bringen gen Zion NIV 14 “Return, faithless people,” declares the LORD, “for I am your husband. I will choose you—one from a town and two from a clan—and bring you to Zion. LUT 15 und will euch Hirten geben nach meinem Herzen, die euch weiden sollen mit Lehre und Weisheit. NIV 15 Then I will give you shepherds after my own heart, who will lead you with knowledge and understanding. LUT 16 Und es soll geschehen, wenn ihr gewachsen seid und euer viel geworden sind im Lande, so soll man, spricht der HERR, zur selben Zeit nicht mehr sagen von der Bundeslade des HERRN, auch ihrer nicht mehr gedenken noch davon predigen noch nach ihr fragen, und sie wird nicht wieder gemacht werden; NIV 16 In those days, when your numbers have increased greatly in the land,” declares the LORD, “people will no longer say, ‘The ark of the covenant of the LORD.’ It will never enter their minds or be remembered; it will not be missed, nor will another one be made. LUT 17 sondern zur selben Zeit wird man Jerusalem heißen "Des HERRN Thron", und es werden sich dahin sammeln alle Heiden um des Namens des HERRN willen zu Jerusalem und werden nicht mehr wandeln nach den Gedanken ihres bösen Herzens. NIV 17 At that time they will call Jerusalem The Throne of the LORD, and all nations will gather in Jerusalem to honor the name of the LORD. No longer will they follow the stubbornness of their evil hearts. LUT 18 Zu der Zeit wird das Haus Juda gehen zum Hause Israel, und sie werden miteinander kommen von Mitternacht in das Land, das ich euren Vätern zum Erbe gegeben habe. {~} NIV 18 In those days the people of Judah will join the people of Israel, and together they will come from a northern land to the land I gave your ancestors as an inheritance. LUT 19 Und ich sagte dir zu: Wie will ich dir so viel Kinder geben und das liebe Land, das allerschönste Erbe unter den Völkern! Und ich sagte dir zu: Du wirst alsdann mich nennen "Lieber Vater!" und nicht von mir weichen. NIV 19 “I myself said, “ ‘How gladly would I treat you like my children and give you a pleasant land, the most beautiful inheritance of any nation.’ I thought you would call me ‘Father’ and not turn away from following me. LUT 20 Aber das Haus Israel achtete mich nicht, gleichwie ein Weib ihren Buhlen nicht mehr achtet, spricht der HERR. NIV 20 But like a woman unfaithful to her husband, so you, Israel, have been unfaithful to me,” declares the LORD. LUT 21 Darum hört man ein klägliches Heulen und Weinen der Kinder Israel auf den Höhen, dafür daß sie übel getan und des HERRN, ihres Gottes, vergessen haben. NIV 21 A cry is heard on the barren heights, the weeping and pleading of the people of Israel, because they have perverted their ways and have forgotten the LORD their God. LUT 22 So kehret nun wieder, ihr abtrünnigen Kinder, so will ich euch heilen von eurem Ungehorsam. Siehe wir kommen zu dir; denn du bist der HERR, unser Gott. NIV 22 “Return, faithless people; I will cure you of backsliding.” “Yes, we will come to you, for you are the LORD our God. LUT 23 Wahrlich, es ist eitel Betrug mit Hügeln und mit allen Bergen. Wahrlich, es hat Israel keine Hilfe denn am HERRN, unserm Gott. NIV 23 Surely the idolatrous commotion on the hills and mountains is a deception; surely in the LORD our God is the salvation of Israel. LUT 24 Und die Schande hat gefressen unsrer Väter Arbeit von unsrer Jugend auf samt ihren Schafen, Rindern, Söhnen und Töchtern. NIV 24 From our youth shameful gods have consumed the fruits of our ancestors’ labor— their flocks and herds, their sons and daughters. LUT 25 Denn worauf wir uns verließen, das ist uns jetzt eitel Schande, und wessen wir uns trösteten, des müssen wir uns jetzt schämen. Denn wir sündigten damit wider den HERRN, unsern Gott, beide, wir und unsre Väter, von unsrer Jugend auf, auch bis auf diesen heutigen Tag, und gehorchten nicht der Stimme des HERRN, unsers Gottes. NIV 25 Let us lie down in our shame, and let our disgrace cover us. We have sinned against the LORD our God, both we and our ancestors; from our youth till this day we have not obeyed the LORD our God.”

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice