Parallel Bible results for Josua 13

Elberfelder 1905 (German)

New International Version

Josua 13

ELB 1 Und Josua war alt, wohlbetagt, und Jehova sprach zu ihm: Du bist alt, wohlbetagt, und vom Lande ist sehr viel übrig in Besitz zu nehmen. NIV 1 When Joshua had grown old, the LORD said to him, “You are now very old, and there are still very large areas of land to be taken over. ELB 2 Dies ist das Land, das noch übrig ist: alle Bezirke der Philister und das ganze Gesuri; NIV 2 “This is the land that remains: all the regions of the Philistines and Geshurites, ELB 3 von dem Sihor, der vor Ägypten fließt, bis an die Grenze von Ekron gegen Norden, wird es zu den Kanaanitern gerechnet; die fünf Fürsten der Philister: der Gasiter, der Asdoditer, der Askaloniter, der Gathiter und der Ekroniter, und die Awim. NIV 3 from the Shihor River on the east of Egypt to the territory of Ekron on the north, all of it counted as Canaanite though held by the five Philistine rulers in Gaza, Ashdod, Ashkelon, Gath and Ekron; the territory of the Avvites ELB 4 Im Süden das ganze Land der Kanaaniter und Meara, das den Zidoniern gehört, bis Aphek, bis an die Grenze der Amoriter; NIV 4 on the south; all the land of the Canaanites, from Arah of the Sidonians as far as Aphek and the border of the Amorites; ELB 5 und das Land der Gibliter und der ganze Libanon gegen Sonnenaufgang, von Baal-Gad, am Fuße des Berges Hermon, bis man nach Hamath kommt; NIV 5 the area of Byblos; and all Lebanon to the east, from Baal Gad below Mount Hermon to Lebo Hamath. ELB 6 alle Bewohner des Gebirges, vom Libanon bis Misrephot-Majim, alle Zidonier. Ich selbst werde sie vor den Kindern Israel austreiben; nur verlose es Israel als Erbteil, so wie ich dir geboten habe. NIV 6 “As for all the inhabitants of the mountain regions from Lebanon to Misrephoth Maim, that is, all the Sidonians, I myself will drive them out before the Israelites. Be sure to allocate this land to Israel for an inheritance, as I have instructed you, ELB 7 Und nun verteile dieses Land als Erbteil den neun Stämmen und dem halben Stamme Manasse. - NIV 7 and divide it as an inheritance among the nine tribes and half of the tribe of Manasseh.” ELB 8 Mit ihm haben die Rubeniter und die Gaditer ihr Erbteil empfangen, welches Mose ihnen gegeben hat jenseit des Jordan gegen Osten, so wie Mose, der Knecht Jehovas, es ihnen gegeben hat: NIV 8 The other half of Manasseh, the Reubenites and the Gadites had received the inheritance that Moses had given them east of the Jordan, as he, the servant of the LORD, had assigned it to them. ELB 9 von Aroer an, das am Ufer des Flusses Arnon ist, und zwar von der Stadt, die mitten im Flußtale liegt, und die ganze Ebene Medeba bis Dibon, NIV 9 It extended from Aroer on the rim of the Arnon Gorge, and from the town in the middle of the gorge, and included the whole plateau of Medeba as far as Dibon, ELB 10 und alle Städte Sihons, des Königs der Amoriter, der zu Hesbon regierte, bis zur Grenze der Kinder Ammon; NIV 10 and all the towns of Sihon king of the Amorites, who ruled in Heshbon, out to the border of the Ammonites. ELB 11 und Gilead und das Gebiet der Gesuriter und der Maakathiter und den ganzen Berg Hermon und das ganze Basan bis Salka, NIV 11 It also included Gilead, the territory of the people of Geshur and Maakah, all of Mount Hermon and all Bashan as far as Salekah— ELB 12 das ganze Reich Ogs in Basan, der zu Astaroth und zu Edrei regierte; (er war von dem Überrest der Rephaim übriggeblieben;) und Mose schlug sie und trieb sie aus. NIV 12 that is, the whole kingdom of Og in Bashan, who had reigned in Ashtaroth and Edrei. (He was the last of the Rephaites.) Moses had defeated them and taken over their land. ELB 13 Aber die Kinder Israel trieben die Gesuriter und die Maakathiter nicht aus; und Gesur und Maakath haben in der Mitte Israels gewohnt bis auf diesen Tag. NIV 13 But the Israelites did not drive out the people of Geshur and Maakah, so they continue to live among the Israelites to this day. ELB 14 Nur dem Stamme Levi gab er kein Erbteil; die Feueropfer Jehovas, des Gottes Israels, sind sein Erbteil, so wie er zu ihm geredet hat. NIV 14 But to the tribe of Levi he gave no inheritance, since the food offerings presented to the LORD, the God of Israel, are their inheritance, as he promised them. ELB 15 Und Mose gab dem Stamme der Kinder Ruben nach ihren Geschlechtern. NIV 15 This is what Moses had given to the tribe of Reuben, according to its clans: ELB 16 Und es wurde ihnen als Gebiet zuteil: von Aroer an, das am Ufer des Flusses Arnon ist, und zwar von der Stadt, die mitten im Flußtale liegt, und die ganze Ebene bei Medeba; NIV 16 The territory from Aroer on the rim of the Arnon Gorge, and from the town in the middle of the gorge, and the whole plateau past Medeba ELB 17 Hesbon und alle seine Städte, die in der Ebene sind: Dibon und Bamoth-Baal und Beth-Baal-Meon, NIV 17 to Heshbon and all its towns on the plateau, including Dibon, Bamoth Baal, Beth Baal Meon, ELB 18 und Jahza und Kedemoth und Mephaath, NIV 18 Jahaz, Kedemoth, Mephaath, ELB 19 und Kirjathaim und Sibma und Zereth-Schachar auf dem Berge der Talebene, NIV 19 Kiriathaim, Sibmah, Zereth Shahar on the hill in the valley, ELB 20 und Beth-Peor und die Abhänge des Pisga und Beth-Jesimoth, NIV 20 Beth Peor, the slopes of Pisgah, and Beth Jeshimoth— ELB 21 und alle Städte der Ebene, und das ganze Reich Sihons, des Königs der Amoriter, der zu Hesbon regierte, welchen Mose schlug, ihn und die Fürsten von Midian: Ewi und Rekem und Zur und Hur und Reba, die Herrscher Sihons, Bewohner des Landes. NIV 21 all the towns on the plateau and the entire realm of Sihon king of the Amorites, who ruled at Heshbon. Moses had defeated him and the Midianite chiefs, Evi, Rekem, Zur, Hur and Reba—princes allied with Sihon—who lived in that country. ELB 22 Und Bileam, den Sohn Beors, den Wahrsager, töteten die Kinder Israel mit dem Schwerte, nebst ihren Erschlagenen. NIV 22 In addition to those slain in battle, the Israelites had put to the sword Balaam son of Beor, who practiced divination. ELB 23 Und die Grenze der Kinder Ruben war der Jordan und das Angrenzende. Das war das Erbteil der Kinder Ruben, nach ihren Geschlechtern, die Städte und ihre Dörfer. NIV 23 The boundary of the Reubenites was the bank of the Jordan. These towns and their villages were the inheritance of the Reubenites, according to their clans. ELB 24 Und Mose gab dem Stamme Gad, den Kindern Gad, nach ihren Geschlechtern. NIV 24 This is what Moses had given to the tribe of Gad, according to its clans: ELB 25 Und es wurde ihnen als Gebiet zuteil: Jaser und alle Städte Gileads, und die Hälfte des Landes der Kinder Ammon bis Aroer, das vor Rabba liegt; NIV 25 The territory of Jazer, all the towns of Gilead and half the Ammonite country as far as Aroer, near Rabbah; ELB 26 und von Hesbon bis Ramath-Mizpe und Betonim, und von Machanaim bis an die Grenze von Lidebir; NIV 26 and from Heshbon to Ramath Mizpah and Betonim, and from Mahanaim to the territory of Debir; ELB 27 und in der Talebene: Beth-Haram und Beth-Nimra und Sukkoth und Zaphon, der Rest von dem Reiche Sihons, des Königs von Hesbon, der Jordan und das Angrenzende bis an das Ende des Sees Kinnereth, jenseit des Jordan gegen Osten. NIV 27 and in the valley, Beth Haram, Beth Nimrah, Sukkoth and Zaphon with the rest of the realm of Sihon king of Heshbon (the east side of the Jordan, the territory up to the end of the Sea of Galilee ). ELB 28 Das war das Erbteil der Kinder Gad nach ihren Geschlechtern, die Städte und ihre Dörfer. NIV 28 These towns and their villages were the inheritance of the Gadites, according to their clans. ELB 29 Und Mose gab dem halben Stamme Manasse. Und dem halben Stamme der Kinder Manasse wurde nach ihren Geschlechtern zuteil. NIV 29 This is what Moses had given to the half-tribe of Manasseh, that is, to half the family of the descendants of Manasseh, according to its clans: ELB 30 Und ihr Gebiet war von Machanaim an, das ganze Basan, das ganze Reich Ogs, des Königs von Basan, und alle Dörfer Jairs, die in Basan sind, sechzig Städte. NIV 30 The territory extending from Mahanaim and including all of Bashan, the entire realm of Og king of Bashan—all the settlements of Jair in Bashan, sixty towns, ELB 31 Und das halbe Gilead, und Astaroth und Edrei, die Städte des Reiches Ogs, in Basan, wurden den Söhnen Makirs, des Sohnes Manasses, zuteil, der Hälfte der Söhne Makirs, nach ihren Geschlechtern. NIV 31 half of Gilead, and Ashtaroth and Edrei (the royal cities of Og in Bashan). This was for the descendants of Makir son of Manasseh—for half of the sons of Makir, according to their clans. ELB 32 Das ist es, was Mose in den Ebenen Moabs als Erbe ausgeteilt hat, jenseit des Jordan von Jericho, gegen Osten. NIV 32 This is the inheritance Moses had given when he was in the plains of Moab across the Jordan east of Jericho. ELB 33 Aber dem Stamme Levi gab Mose kein Erbteil; Jehova, der Gott Israels, ist ihr Erbteil, so wie er zu ihnen geredet hat. NIV 33 But to the tribe of Levi, Moses had given no inheritance; the LORD, the God of Israel, is their inheritance, as he promised them.

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice