6 und nun ist unsere Seele dürre; gar nichts ist da, nur auf das Man sehen unsere Augen.