5 Er erquickt mich mit Blumen und labt mich mit √Ąpfeln; denn ich bin krank vor Liebe.