5 Ich wollte euch stärken mit dem Munde und mit meinen Lippen trösten.