2 HERR, sei mir gn├Ądig, denn ich bin schwach; heile mich, HERR, denn meine Gebeine sind erschrocken,