Urgent: You Can Provide Bibles, Food and Shelter for Persecuted Christians

Parallel Bible results for Exodus 22

Luther Bible 1912 (German)

New International Version

Exodus 22

LUT 1 21:37 Wenn jemand einen Ochsen oder ein Schaf stiehlt und schlachtet's oder verkauft's, der soll fünf Ochsen für einen Ochsen wiedergeben und vier Schafe für ein Schaf. NIV 1 “Whoever steals an ox or a sheep and slaughters it or sells it must pay back five head of cattle for the ox and four sheep for the sheep. LUT 2 22:1 Wenn ein Dieb ergriffen wird, daß er einbricht, und wird dabei geschlagen, daß er stirbt, so soll man kein Blutgericht über jenen lassen gehen. NIV 2 “If a thief is caught breaking in at night and is struck a fatal blow, the defender is not guilty of bloodshed; LUT 3 22:2 Ist aber die Sonne über ihn aufgegangen, so soll man das Blutgericht gehen lassen. Es soll aber ein Dieb wiedererstatten; hat er nichts, so verkaufe man ihn um seinen Diebstahl. {~} NIV 3 but if it happens after sunrise, the defender is guilty of bloodshed. “Anyone who steals must certainly make restitution, but if they have nothing, they must be sold to pay for their theft. LUT 4 22:3 Findet man aber bei ihm den Diebstahl lebendig, es sei ein Ochse, Esel oder Schaf, so soll er's zwiefältig wiedergeben. {~} NIV 4 If the stolen animal is found alive in their possession—whether ox or donkey or sheep—they must pay back double. LUT 5 22:4 Wenn jemand einen Acker oder Weinberg beschädigt, daß er sein Vieh läßt Schaden tun in eines andern Acker, der soll von dem Besten auf seinem Acker und Weinberg wiedererstatten. {~} {~} NIV 5 “If anyone grazes their livestock in a field or vineyard and lets them stray and they graze in someone else’s field, the offender must make restitution from the best of their own field or vineyard. LUT 6 22:5 Wenn ein Feuer auskommt und ergreift die Dornen und verbrennt die Garben oder Getreide, das noch steht, oder den Acker, so soll der wiedererstatten, der das Feuer angezündet hat. {~} NIV 6 “If a fire breaks out and spreads into thornbushes so that it burns shocks of grain or standing grain or the whole field, the one who started the fire must make restitution. LUT 7 22:6 Wenn jemand seinem Nächsten Geld oder Geräte zu bewahren gibt, und es wird demselben aus seinem Hause gestohlen: findet man den Dieb, so soll er's zwiefältig wiedergeben; NIV 7 “If anyone gives a neighbor silver or goods for safekeeping and they are stolen from the neighbor’s house, the thief, if caught, must pay back double. LUT 8 22:7 findet man aber den Dieb nicht, so soll man den Hauswirt vor die "Götter" bringen, ob er nicht seine Hand habe an seines Nächsten Habe gelegt. NIV 8 But if the thief is not found, the owner of the house must appear before the judges, and they must determine whether the owner of the house has laid hands on the other person’s property. LUT 9 22:8 Wo einer den andern beschuldigt um irgend ein Unrecht, es sei um Ochsen oder Esel oder Schaf oder Kleider oder allerlei, das verloren ist, so soll beider Sache vor die "Götter" kommen. Welchen die "Götter" verdammen, der soll's zwiefältig seinem Nächsten wiedergeben. NIV 9 In all cases of illegal possession of an ox, a donkey, a sheep, a garment, or any other lost property about which somebody says, ‘This is mine,’ both parties are to bring their cases before the judges. The one whom the judges declare guilty must pay back double to the other. LUT 10 22:9 Wenn jemand seinem Nächsten einen Esel oder Ochsen oder ein Schaf oder irgend ein Vieh zu bewahren gibt, und es stirbt ihm oder wird beschädigt oder wird ihm weggetrieben, daß es niemand sieht, NIV 10 “If anyone gives a donkey, an ox, a sheep or any other animal to their neighbor for safekeeping and it dies or is injured or is taken away while no one is looking, LUT 11 22:10 so soll man's unter ihnen auf einen Eid bei dem HERRN kommen lassen, ob er nicht habe seine Hand an seines Nächsten Habe gelegt; und des Gutes Herr soll's annehmen, also daß jener nicht bezahlen müsse. NIV 11 the issue between them will be settled by the taking of an oath before the LORD that the neighbor did not lay hands on the other person’s property. The owner is to accept this, and no restitution is required. LUT 12 22:11 Stiehlt's ihm aber ein Dieb, so soll er's seinem Herrn bezahlen. {~} NIV 12 But if the animal was stolen from the neighbor, restitution must be made to the owner. LUT 13 22:12 Wird es aber zerrissen, soll er Zeugnis davon bringen und nicht bezahlen. {~} NIV 13 If it was torn to pieces by a wild animal, the neighbor shall bring in the remains as evidence and shall not be required to pay for the torn animal. LUT 14 22:13 Wenn's jemand von seinem Nächsten entlehnt, und es wird beschädigt oder stirbt, daß sein Herr nicht dabei ist, so soll er's bezahlen. {~} NIV 14 “If anyone borrows an animal from their neighbor and it is injured or dies while the owner is not present, they must make restitution. LUT 15 22:14 Ist sein Herr aber dabei, soll er's nicht bezahlen, so er's um sein Geld gedingt hat. {~} NIV 15 But if the owner is with the animal, the borrower will not have to pay. If the animal was hired, the money paid for the hire covers the loss. LUT 16 22:15 Wenn jemand eine Jungfrau beredet, die noch nicht verlobt ist, und bei ihr schläft, der soll ihr geben ihre Morgengabe und sie zum Weibe haben. {~} NIV 16 “If a man seduces a virgin who is not pledged to be married and sleeps with her, he must pay the bride-price, and she shall be his wife. LUT 17 22:16 Weigert sich aber ihr Vater, sie ihm zu geben, soll er Geld darwägen, wieviel einer Jungfrau zur Morgengabe gebührt. {~} NIV 17 If her father absolutely refuses to give her to him, he must still pay the bride-price for virgins. LUT 18 22:17 Die Zauberinnen sollst du nicht leben lassen. NIV 18 “Do not allow a sorceress to live. LUT 19 22:18 Wer bei einem Vieh liegt, der soll des Todes sterben. NIV 19 “Anyone who has sexual relations with an animal is to be put to death. LUT 20 22:19 Wer den Göttern opfert und nicht dem HERRN allein, der sei verbannt. NIV 20 “Whoever sacrifices to any god other than the LORD must be destroyed. LUT 21 22:20 Die Fremdlinge sollst du nicht schinden noch unterdrücken; denn ihr seid auch Fremdlinge in Ägyptenland gewesen. NIV 21 “Do not mistreat or oppress a foreigner, for you were foreigners in Egypt. LUT 22 22:21 Ihr sollt keine Witwen und Waisen bedrängen. NIV 22 “Do not take advantage of the widow or the fatherless. LUT 23 22:22 Wirst du sie bedrängen, so werden sie zu mir schreien, und ich werde ihr Schreien erhören; {~} NIV 23 If you do and they cry out to me, I will certainly hear their cry. LUT 24 22:23 so wird mein Zorn ergrimmen, daß ich euch mit dem Schwert töte und eure Weiber Witwen und eure Kinder Waisen werden. NIV 24 My anger will be aroused, and I will kill you with the sword; your wives will become widows and your children fatherless. LUT 25 22:24 Wenn du Geld leihst einem aus meinem Volk, der arm ist bei dir, sollst du ihn nicht zu Schaden bringen und keinen Wucher an ihm treiben. NIV 25 “If you lend money to one of my people among you who is needy, do not treat it like a business deal; charge no interest. LUT 26 22:25 Wenn du von deinem Nächsten ein Kleid zum Pfande nimmst, sollst du es ihm wiedergeben, ehe die Sonne untergeht; NIV 26 If you take your neighbor’s cloak as a pledge, return it by sunset, LUT 27 22:26 denn sein Kleid ist seine einzige Decke seiner Haut, darin er schläft. Wird er aber zu mir schreien, so werde ich ihn erhören; denn ich bin gnädig. NIV 27 because that cloak is the only covering your neighbor has. What else can they sleep in? When they cry out to me, I will hear, for I am compassionate. LUT 28 22:27 Den "Göttern" sollst du nicht fluchen, und den Obersten in deinem Volk nicht lästern. NIV 28 “Do not blaspheme God or curse the ruler of your people. LUT 29 22:28 Deiner Frucht Fülle und Saft sollst du nicht zurückhalten. Deinen ersten Sohn sollst du mir geben. NIV 29 “Do not hold back offerings from your granaries or your vats.“You must give me the firstborn of your sons. LUT 30 22:29 So sollst du auch tun mit deinem Ochsen und Schafe. Sieben Tage laß es bei seiner Mutter sein, am achten Tag sollst du mir's geben. NIV 30 Do the same with your cattle and your sheep. Let them stay with their mothers for seven days, but give them to me on the eighth day. LUT 31 22:30 Ihr sollt heilige Leute vor mir sein; darum sollt ihr kein Fleisch essen, das auf dem Felde von Tieren zerrissen ist, sondern es vor die Hunde werfen. NIV 31 “You are to be my holy people. So do not eat the meat of an animal torn by wild beasts; throw it to the dogs.

California - Do Not Sell My Personal Information  California - CCPA Notice